http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Dienstag, 21. Oktober 2014

Rezept: Halloween Kürbis Cupcakes für Hunde


Wir haben Mal wieder gebacken - Halloween Kürbis Cupcakes. Das Rezept basiert auf unserem Cupcake Rezept.

Zutaten:

1 Ei
30g Maismehl
5g Honig
½ Karotte
80g Kürbis
80g Joghurt
Sowie 4 Muffinförmchen

Die Zubereitung ist ganz einfach:

- Joghurt in einem Sieb mehrere Stunden abtropfen lassen
- Kürbis  pürieren
- Das Mehl 2 Mal sieben.
- Ei schaumig quirlen und mit dem Mehl, Honig und etwa 3/4 des Kürbispürees vermischen.
- Teig in Förmchen gießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 15 Minuten backen.


- Rest des Pürees abtropfen, mit Joghurt vermischen und die Cupcakes mit der Masse dekorieren. Durch das Kürbispüree wird die Masse nicht so fest, also besser nicht über die den Rand der Förmchen hinaus bedecken!


  - Gesichter aus Karottenscheiben ritzen.  


Fertig sind die Halloween Kürbis Cupcakes!


Die Cupcakes kamen bei Genki gut an, die Mühe mit den Karottengesichtern hätte ich mir aber sparen können. Obwohl er eigentlich Karotten sehr gerne mag, waren sie wohl im Vergleich zum Rest nicht interessant genug und wurden liegen gelassen. ♡ Monika

Kommentare:

  1. Möhrchen liegen gelassen ?!
    Sowas gibts bei uns nicht... oder hast du dich zu sehr vor ihnen gegruselt ?!?!? *kicher*

    Die Idee ist aber klasse.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  2. *jammi* ich muss ja sagen, dass du ganz schön verwöhnt wirst!!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Da können ja die anderen Hunde ja kommen und "Süßes oder Saures" verlangen - wobei, bei uns würden die leckeren Teile sicher nicht so lange halten ... Cara kann viel futtern :)

    LG Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Bhoa, ... sieht das lecker aus! Möhren wären auch nicht mein Ding.
    Lass es dir schmecken.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  5. Oooooooooooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhh!!!
    Wir sind absolut begeistert. Zu blöd, dass der Papa jetzt schon den ganzen Kürbis verbraucht hat. Aber vielleicht krieg ich ja nochmal einen, dann muss die Mama unbedingt solche leckeren Muffins backen!!!!

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡