http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Rezept: Mandelmakronen für Hunde

Mandelmakronen Rezept für Hunde

Ich dachte eigentlich, ich verbringe den ganzen Dezember nur mit Backen, aber irgendwie kam ich dann doch nicht all zu oft dazu. Hier ein schnelles und sehr einfaches Rezept für die Hunde-Weihnachtsbäckerei: Mandelmakronen für Hunde.

Mandelmakronen Rezept für Hunde
Zutaten:

1 Eiweiß
40g gemahlene Mandeln
30g Roggenmehl
(oder ein anderes beliebiges Getreidemehl. Wenn ihr andere Mehlarten verwendet, kann es sein dass ihr mehr Ei oder Flüssigkeit hinzufügen müsst)
8 Bakoblaten


Vom Ei braucht man nur das Eiweiß (Die Barfer unter uns wissen es bereits: Das Eigelb kann man, wenn man sonst keine Verwendung dafür hat, einfach unter das tägliche Hundefutter mischen). Das Eiweiß wird steif geschlagen. In einer anderen Schüssel werden die restlichen Zutaten verrührt und dann der Eischnee untergehoben.

Mandelmakronen Rezept für Hunde

Das Ergebnis sollte ein mürber Teig sein. Setzt kleine Häufchen des Teiges auf die Bakobladen und backt das ganze ca. 25 Minuten lang bei etwa 150°C. Fertig! Besonders schön anzusehen sind sie ja nicht, aber sie sind einfach zu machen und kamen bei Genki gut an. ♡ Monika

Mandelmakronen Rezept für Hunde
Mandelmakronen Rezept für Hunde

Kommentare:

  1. Schon wieder so ein tolles Rezept. Da kommt man ja gar nicht mehr aus dem Backen raus, bei deinem Blog ;-)
    Hab dich übrigens hier in meinem Blog erwähnt :-)
    http://canistecture.de/backspezial-rezepte-fuer-hundekekse/


    Ganz liebe Grüße
    von Anna und dem restlichen Canistecture Rudel

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡