http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 21. Mai 2015

Rezept: Bananenbrot für Hunde

Bananenbrot Rezept für Hunde

Wir haben Bananenbrot für Hunde aus unserem Buch "Inu ga yorokobu tezuri oyatsu 50 no reshipi" nachgebacken.


 Zutaten:

1 große Banane
200g Mehl
70g Sauerrahm
1EL Honig
1TLBackpulver
¼TL Backsoda
1TL Zimt
1 Ei

Außerdem braucht ihr eine Backform und bei Bedarf noch etwas Butter zum Einfetten der Form.


1. Vermischt das Mehl, das Backpulver und das Backsoda miteinander.
2. Püriert die Banane oder zermatscht sie einfach mit einer Gabel.
3. Vermischt Butter und Honig miteinander, bis ihr eine cremige Masse habt.
4. Fügt die zermatschte Banane, Zimt, Sauerrahm und Ei hinzu und verrührt alles miteinander.
5. Vermischt nun alles mit dem Mehl.

Bananenbrot für Hunde backen

6. Füllt das ganze nun in eine Backform, die ihr bei Bedarf vorher eingefettet habt und backt das ganze bei 180°C für etwa 30-40 Minuten. Fertig! Das Bananenbrot schmeckt übrigens auch für Menschen nicht all zu schlecht.

Bananenbrot Rezept für Hunde
Bananenbrot Rezept für Hunde

Kommentare:

  1. Da habe ich doch gleich eine Besellung bei meiner Bäckerin aufgegeben schmatz, mampf.
    Danke Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. ...das rezept liest sich super und das bild sieht köstlich aus. ich könnte mir vorstellen es mal selbst zu probieren.
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Wow that was odd. I just wrote an extremely long comment
    but after I clicked submit my comment didn't appear. Grrrr...
    well I'm not writing all that over again. Regardless, just wanted to say fantastic
    blog!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡