http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Samstag, 16. Mai 2015

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Heute möchte ich euch wieder etwas Selbstgemachtes zeigen: Ein Kühlhalstuch für Momo. Genki hat ja schon seit einiger Zeit ein sehr unansehliches Kühlhalstuch von Aqua Coolkeeper. Da Momo genau wie Genki nicht sehr hitzebeständig ist, wollte ich auch eines für sie haben, aber bitte in einer ansehlicheren Version.

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Also dachte ich mir "So schwer kann das doch nicht sein" und habe ihr eines genäht.

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Gefüllt ist das Halstuch, wie auch die Halsbänder von Aqua Coolkeeper, mit Acrylpolymer-Kristallen. Damit sie sich gut verteilen, habe ich sie nochmal in einzelne kleine Täschen mit Gitternetzlinien gepackt. Diese werden für eine Weile ins Wasser getan, saugen sich dann voll und geben durch die Verdunstung für mehrere Stunden Kühle ab.

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Wie immer ist mein erster Nähversuch schief und krum, was aber zum Glück nicht auffällt, wenn sie das Halstuch trägt. Als nächstes möchte ich eines für Genki nähen und vielleicht wage ich mich sogar an eine Kühlweste ran, nachdem die gekaufte bei Genki so schlecht sitzt.

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Zugegeben, all zu viel helfen diese Kühlhalstücher nicht, aber wenn das Termometer richtung 30°C steigt, bin ich für jedes bisschen Abkühlung, die ich den Hunden verschaffen kann, dankbar. ♡ Monika

Ein selbstgemachtes Kühlhalstuch für Hunde

Kommentare:

  1. Ich finde das super. Wir wollen in diesem Jahr eine Kühldecke kaufen. Aber die Halsbänder finde ich auch klasse.....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja super aus! Für Rico habe ich auch so eins, aber das ist wirklich nicht besonders hübsch. Eine super Idee von dir.

    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch super toll-- und wäre eigentlich auch eine tolle Idee für Meine-- aber wahrscheinlich ist sie einfach zu plüschig.. oder was meinst du?

    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen alias Frau Plüsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei sehr plüschigen Hunden würde ich wohle her dazu tendieren richtige Gelkühlakkus zu nehmen, sonst kommt von der Kälte vermutlich garnichts mehr an. Die ist bei den Acrylpolymerkristallen so schon kaum merkbar. Man hört zwar auch ab und an, dass diese Kühlhalsbänder garnicht so gut wären und der Hund dadurch erkranken könnte (wobei man wohlgemerkt immer nur hört, dass das so "sei", ich habe - auch nach Durchforsten des Internets - keinen einzigen bekannten Fall gefunden, wo ein Hund dadurch tatsächlich krank geworden wäre) und bei solchen Kühlakkus wäre die Gefahr vielleicht größer, weil sie wirklich kalt sind, allerdings sind diese Kühlhalsbänder mit richtigen Kühlakkus gerade für Bulldoggen zB in Japan schon seit Jahren gang und gebe. Ich hab also immernoch meine Zweifel, dass ein Hund dadurch krank wird, erst recht, wenn noch eine dicke Schicht Fell dazwischen ist.

      Löschen
  4. What a great idea! Since we over heat quickly
    Woof,
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  5. hallo monika,
    bisher war mir gar nicht bekannt, dass bullis mit der hitze sehr zu tun haben. das kühlhalstuch ist dir super gelungen, egal ob schief oder gerade ;-). ich find klasse was du gestaltest und das du dich da ran traust.
    für momo drück ich weiter die daumen, vielleicht hilft ja das shamponieren doch noch.
    auf das ergebnis neu ausprobierter rezepte bin ich auch schon gespannt.
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  6. huhu ihr zwei,
    euch kenn ich noch nicht. aber hier kommen wir öfter vorbei!
    mein frauli hat im neusten post die tollen Geschirre gesehen und da ist ihr meins eingefallen, was nicht mehr passt und ich auch überhaupt nicht mag. halsbänder sind viel toller. ich persönlich bin jetzt viel begeisterter von den coolen cooling halsbändern und ne weste, das wäre der oberhammer für mich. wo gibts denn diese magic kühlung zu kaufen? da muss ich frauli gleich mal klarmachen, dass will ich auch!!!
    pfotig milo und sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Diese Acrylpolyemer Kristalle bekommt man am ehesten im Tabakfachgeschäft. Sie werden nämlich oft dafür genutzt um Tabak feucht zu halten. Bei Ebay und einen Amazon gibt es einen Händler, der kleine Mengen davon verkauft, um die 8g: http://www.ebay.de/itm/350226643941?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das für ein Halstuch reicht. Könnte aber eventuell schon genu sein, man braucht davon wirklich nur recht wneige, da sie ja mit Wasser so viel größer werden. Ich habe meine schon letztes Jahr gekauft - damals aber im 100g-Pack. Leider gibt's die momentan wohl nirgendwo mehr so in solchen Mengen zu kaufen.

      Löschen
    2. Hallo,
      vielen dank für die antwort. werd es mal notieren und immer mal wieder danach suchen. wenns diesen sommer nix wird, vlt nächsten. oder muss mal hier bei uns im tabakladen fragen.
      viele grüße

      Löschen
  7. Die Tücher sind eine super idee für meinen Patenhund, er hat auch immer so viel last mit der Sonne... Jetzt muss ich nur noch die Kristalle finden, dann kann ich los nähen!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡