http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 5. Juni 2015

23. Woche '15 - Von Hasen und explodierenden Betten

IKEA Hase 
Es ist wieder Zeit für einen Wochenrückblick: Am Wochende zog ein neues Spielzeug bei uns ein. Ein Geschenk einer Freundin und von Genki heiß geliebt: Der IKEA Hase.

IKEA Hase

Kennt ihr das weit verbreitete Phänomen der spontan explodierenden Hundebetten? Jetzt hat es uns auch erwischt... 

Explodierendes Hundebett

Auch diese Woche waren wir mit Sophie im Wald. Momo hat immer mehr Freunde am Rennen. Zu Beginn hat sie nach ein paar Schritten immer aufgegeben, weil sie gesehen hat, dass sie mit Sophie und Genki nicht mithalten kann. Das kann sie zwar immernoch nicht, aber gibt jetzt nicht mehr so schnell auf.


Die erste Woche der Ausschlussdiät ist geschafft. Natürlich gibt es so schnell noch keine Ergebnisse zu erwarten, wobei ich das Gefühl habe, das Momos Gekratze mit jedem Tag schlimmer wird. Gut angefangen hat die Diät auch nicht - Momo hatte seit Beginn breiigen Kot. Bzw. eigentlich ist ihr Kot top, aber nur am Ende kommt nun stets ein breiiger Klecks raus. Ich stand vor der Wahl die Diät abzubrechen oder abzuändern. Also habe ich meine ganze mühselige Rechnung in die Tonne getreten und  nochmal 50% der ursprüngliche Menge and Pferdemuskelfleich draufgepackt. Das bekommt sie so jetzt erst seit einem Tag, bisher zeigt das aber auch keine Verbesserung.

Juckreiz Hund
Ausschlussdiät

Der Hochsommer kam zu uns. Spaziergänge wurden auf den späten Nachmittag verlagert, Kühlhalstücher angezogen und das ganze von  vielen Liegestreiks auf der Strecke begleitet

Kühlhalsband Hund

Das schöne Wetter haben wir auch gleich für unseren ersten Biergartenbesuch genutzt. Genki weiss sich bei sowas gut zu benehmen und nutzt das immer für eine Ruhepause zwischen dem Laufen. Nur Momo schien den Sinn der Aktion nicht zu verstehen, hielt trotz Dauerhächeln nichts von Pausen und wollte am liebsten gleich weiter. Die nächste Woche soll es genau so warm werden. Mal sehen wie wir das durchstehen.♡ Monika

Kommentare:

  1. Hei jei jei, das sind ja viele neue News - zum einen Teil toll (Hase) und zum anderen weniger (Momos Ausschlag + Kissen).
    Das mit dem explodierten Kissen ist uns natürlich völlig fremd *räusper*... ich gehe mal stark davon aus, das es die Katzen gewesen sind :).
    Heute fahren wir mit den Zweibeinern an den See - es wird immerhin 32°C.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass die Ausschlussdiät noch keine Ergebnisse gebracht hat. Ich hoffe, die folgen noch. Hier gab es ein Bad im See, Kühltücher mag Chris nicht, das ist ja fast wie der Mantel im Winter. Aber schön, dass sie bei euch angenommen werden.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Nee, ... explodierende Hundekissen kennen wir nicht. *kicher* Wahrscheinschlich hat Frauchen das Kissen zu viel gewaschen. *grins*
    Schade, dass die Ausschlussdiät keinen Erfolg zeigt. Wir drücken aber weiterhin die Daumen und Pfoten.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  4. Das explodierte Kissen sieht ja gemeingefährlich aus. Gut, dass es Dir nicht um die Ohren geflogen ist... ;)

    LG Andrea mit Linda, die hofft, dass Deine Futterbemühungen bald Erfolg zeigen werden...

    AntwortenLöschen
  5. wow, ein explodiertes kissen kennen wir nicht. wir kennen nur explodierende spielis :) aber selbst schuld wenn frauli die nicht richtig zunäht haha.
    schade das die diät noch keine erfolge zeigt. hoffe das sich dies bald ändert.
    Pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Oh no! Did a squirrel sneak in and do that!
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡