http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 25. Juni 2015

Die Pfötchenbox im Test

Pfötchenbox

Die Pfötchenbox und alle darin enthaltenen Produkte wurde mir zu Testzwecken kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Neuerdings ist die Pfötchenbox in Deutschland erhältlich und wir durften sie testen. Bei der Pfötchenbox handelt es sich um eine monatliche Box gefüllt mit 5 Produkten für euren Hund.

Pfötchenbox Juni Inhalt

Es gibt unterschiedliche Boxen für kleine, mittlere und große Hunde und unterschiedliche Laufzeiten von nur einem Monat, 6 Monaten oder 12 Monaten. Je nach Abo kostet eine Box zwischen 17,90€-19,90€ und ist jederzeit kündbar. 10% des Gewinnes werden an einen Tierschutzorganisation weitergereicht. Wenn euch die Pfötchenbox neugierig gemacht hat, dann schaut doch auf der Homepage vorbei. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen. Nun geht es direkt an's Testen der Juni Pfötchenbox.

Farm Food Antlers

Pfötchenbox Farm Food Antlers

Das erste Produkt aus der Pfötchenbos ist ein Kaugeweih von Farm Food. Dieses Geweih brauche ich erst garnicht zu testen, denn genau so eines, ebenfalls von Farm Food, ist bei uns schon lange in Gebrauch, nur zur Zeit wegen Momos Ausschlussdiät weggesperrt. Kaugeweihe eignen sich wunderbar zur Zahnreinigung und Beschäftigung von Hunden und werden bei uns auch gerne angenommen. Sowohl Momo als auch Genki zerkauen sie nicht wirklich, sondern nagen nur dran rum und versuchen ans Mark zu kommen. Unser aktuelles Geweih war nach knapp einem Jahr vielleicht zu 10% abgekaut. Aber vorsicht - manche Hunde beißen diese Geweihe regelrecht ab und können sich auch die Zähne daran verletzen. Wenn ihr also noch keine Erfahrung mit Kaugeweihen habt, solltet ihr sie eurem Hund zunächst lieber nur unter Aufsicht geben. Bei uns kommt der Farmfood Antler auf jeden Fall gut an und sobald Momos Ausschlussdiät rum ist, kommt auch dieses Geweih zum Einsatz, damit endlich jeder Hund einen eigenen hat.

Hov-Hov Hundekekse

Pfötchenbox Hov-Hov Hundekekse

Die Hov-Hov Hundekekse gehören für mich zu den spannendsten Produkten der Pfötchenbox, den ich hatte noch nie zuvor von Hov-Hov gehört und liebe es neue Produkte für Hunde kennen zu lernen. Die Hov-Hov Hundekekse sehen nicht nur toll aus, sie sind auch aus biologischen Zutaten, ohne Zucker, Geschmacksverstärker, Farbstoffen und Konservierungsmittel - Also genau so, wie ich sie backen würde. In unserer Pfötchenbox war eine 45g Probepackung der Geschmacksrichtung "Beef" enthalten.

Pfötchenbox Hov-Hov Hundekekse

Doggie's Sprong! Ball 

Pfötchenbox Sprong! Ball

Der sogenannte Sprong ist ebenfalls ein Produkt, von dem ich noch nie gehört hatte. Der Sprong hat eine samtige Oberfläche, quietscht und schwimmt im Wasser. Ich finde ihn ja ganz toll und auch Genki und Momo teilten meine Ansicht - Leider ein wenig zu sehr. Der Sprong hatte sich bei uns nach etwa 10 Minuten ausgetestet und war in seine Bestandteile zerlegt. Durch das weiche, schaumstoffartige Material ist der Ball leider nicht für Zerstörerhunde geeignet und bräuchte einen stabileren Innenkern. Als Wurfspielzeug ist es vermutlich langlebiger, wurde aber von Genki und Momo als Zerrspielzeug missbraucht.

Pfötchenbox Sprong! ball
Pfötchenbox Sprong! Ball

DilliDog Gugelhupf

Pfötchenbox DilliDog Gugelhupf

Hundekekse, Hundekuchen, Hundepralinen - Ich liebe diese Sachen einfach, weil ich immer das Gefühl habe, meinen Hunden damit etwas "ganz besonderes" zu gönnen. Auch wenn es meinen Hunden vermutlich egal ist, ob sie einen Hühnerfuß oder einen Kuchen in Gugelhupf-Form bekommen - ich freue mich darüber. Wie bei Hov-Hov werden auch hier nur natürliche und hundefreundliche Zutaten verwendet. Von DilliDog hatte ich schon gehört und wollte immer gerne eines ihrer Produkte ausprobieren, daher freue ich mich über den Gugelhupf in der Pfötchenbox. Der 30g Gugelhupf mit Frischkäse ist recht hart, so dass ich ihn für Genki zerteilen musste (es ist nicht so, dass er ihn nicht selbst zerkleinern könnte - er tut es einfach nur nicht. Das ist bei meinen selbstgebackenen Sachen meistens auch so), wurde dann aber mit viel Begeisterung zermampft.

Pfötchenbox DilliDog Gugelhupf
Pfötchenbox DilliDog Gugelhupf

Trixie Roller Pop

Pfötchenbox Trixi Roller Pop

Das einzige Produkt, mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann, ist der Trixie Roller Pop. Hauptbestandteil neben tierischen Nebenerzeugnissen ist Glucose, also Zucker, Isomalt, ein Zuckeraustauschstoff und Maltodextrin, also nochmal Zucker. (Trixie ist übrigens der Meinung, das Zucker ein besserer Energielieferant für Hunde sei als Fett) Das ganze wird von synthetisch zugesetztem Vitamin E getoppt. Nicht nur gefällt mir die Zusammensetzung nicht wirklich, ich find das Prinzip eines Rollschleckers auch einfach nicht praktisch.
Ich hätte jetzt eigentlich gesagt "Was soll's, einmal wird das Genki nicht umbringen", aber wegen Momos Ausschlussdiät könnte ich den Roller auch nicht verwenden, selbst wenn ich wollte. Ein Leckerchen, das Momo nicht bekommen darf, ist Genki Mal eben schnell in den Mund geschoben. Sie beim Roller davon abzuhalten auch dran zu gehen, während Genki ewig dran schleckt, ist schon schwieriger.


Insgesamt hat mir die Pfötchenbox eigentlich gut gefallen, nur der Roller Pop hätte nicht sein müssen und entspricht auch nicht meiner Vorstellung eines "qualitativ hochwertigen Produktes". Da er aber nur einen kleinen Teil der Box ausmacht, möchte ich mich nicht drauf aufhängen. Besonders gut gefallen hat mir, dass auch Produkte vertreten waren, die man nicht eben in jeder Tierfachhandlung bekommt, wie zum Beispiel die Produkte kleinerer Hersteller wie DilliDog und Hov-Hov. Beim Sprong handelte es sich sogar um ein Produkt aus Spanien, dem Ursprungsland der Pfötchenbox. Wären nur sehr bekannte Produkte in der Box gewesen, so hätte sie mich vermutlich ziemlich gelangweillt. Schade finde ich, dass der Sprong, der mir eigentlich fast am besten gefallen hat, nur so kurz bei uns überlebt hat.

EDIT: Leider habe ich inzwischen schon von wirklich vielen Seiten gehört, dass es auffällig oft Probleme bei der Kündigung des Abos der Pfötchenbox gibt und trotz Kündigung und wiederholten Beschwerden Monat für Monat weiter Geld abgebucht wird. Das sind auch leider keine Einzelfälle und viele entsprechende Beschwerden kann man auf der Facebook Seite der Pfötchenbox lesen. Von daher muss ich meine Kaufempfehlung definitiv zurückziehen.
EDIT II : Inzwischen hat sich die "Pfötchenbox" in "Vivadogs", bzw. Vivadogs Box umbenannt, es handelt sich aber um das selbe Produkt.

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Vorstellung der Box. Da waren ein paar sehr interessante Sachen dabei. An einem Geweih nagt Charly auch sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  2. You hit the jackpot. Look at all those goodies.
    Snorts,
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  3. Na, das klingt doch insgesamt gar nicht schlecht, wobei hier Geweihe nicht der Renner sind. Da muss Hund ja kauen und das ist vieeeel zu anstrengend...

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt doch echt mal interessant. Hätte ich einen Hund, würde ich sofort eine Box bestellen. Aber mir bleibt wohl nichts anderes übrig als zu warten, bis es sowas auch für Katzen gibt :D

    LG
    Ela von Schattenglanz

    AntwortenLöschen
  5. Schön das Euch die Box so gut gefallen hat - unser Fall war es leider nicht so ;) Warum, erfahrt ihr morgen.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  6. ...hui, von dieser box habe ich noch nicht´s gehört. deine vorstellung der produkte war wirklich 1A!
    ...und der pfirsich hat sich sichtlich in schale geschmissen zum testen ;-))). danke für die wunderbaren fotos!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben jetzt mehrere Berichte gelesen ... und ich komme zu dem Schluss, diese Boxen sind nichts für uns :) Lieber kaufe ich gezielt Dinge, die bei den Hunden gut ankommen ... oder ich probiere bewusst etwas Neues aus.
    Aber euer Testbericht und die Bilder haben mir gut gefallen.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  8. Testergebnisse in 10 Minuten - da haben sich die beiden ganz schön ins Zeugs gelegt. Und das Genki mit Gugelhupf Bild sollte von Dillidog unbedingt für Werbezwecke genutzt werden... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  9. ich habe die box bestellt und bis heute nichts bekommen ,aber abuchen tun sie immernoch.dreck ist das.zum glück habe ich mit paypal bezahlt und bekomme mein geld wieder !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht natürlich garnicht. Hast du dich denn Mal mit der Pfötchenbox in Verbindung gesetzt und gefragt, was da schief gelaufen ist?

      Löschen
    2. Habe das identische Problem! Habe zwei Boxen (eine für mich, eine als Geschenk) bestellt. Die zweite nie erhalten und auf meine E-Mails wird einfach nicht geantwortet. Habe auch das Geld über PayPal zurück geholt...

      Löschen
    3. Total ärgerlich. Jetzt bin ich doch sehr enttäuscht, dass der Kundenservice so unterirdisch ist. Da ich meine Boxen kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen habe, habe ich mit dem Kundenservice und dem Bezahlvorgang ja nie zu tun gehabt.

      Löschen
  10. Ich kann die Box zwar vom Inhalt empfehlen, aber wenn man kündigt, bekommt man trotz der schriftlichen Bestätigung weiter Geld abgebucht und Boxen zugesandt. Sie entschuldigen sich immer und machen bei der nächsten Box wieder dasselbe. Kann die Box daher nicht empfehlen. Man hat mehr Ärger als Freude damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich leider inzwischen schon von vielen Seiten gehört, echt schade. :(

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡