http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 12. November 2015

Wir waren dann Mal wieder rennen

Hunderennen Mannheim

Heute gibt es einen ganz kurzen Rennbericht von uns. Der Pfirsich und ich, wir waren nämlich wieder rennen. Aber nicht etwa im Wald, oder so, (Nicht das Rennen im Wald nicht auch toll wäre..) nein, wir waren wieder bei einem richtigen Hunderennen in Mannheim.

Hunderennen Mannheim

Auch dieses Mal mit von der Partie waren wieder unsere Freunde Kiwi und Cathy (hier photobombed vom Pfirsichohr. Mensch, Pfirsich, dass hätte so ein schönes Foto von mir und den Mädels werden können!). Dieses Mal ist Cathy sogar auch gerannt.

Hunderennen Mannheim

Es gab wieder zwei Rennen. Beim ersten musste ich einfach nur schnell geradeaus laufen. Das war einfach. Das kann ich und ich war auch richtig gut dabei. Die 50 Meter bin ich in unter 5 Sekunden gerannt! Auch der Pfirsich war nicht schlecht, aber natürlich nicht ganz so schnell wie ich. Dann kam das zweite Rennen und das war ganz schön gemein, denn man hat mir eine Falle gestellt! Ich musste die selbe Strecke laufen, dann aber abbiegen und noch ein Stück um die Ecke rennen. Und die ganze Strecke war seitlich abgesperrt und nur da, wo die gerade Strecke zu Ende ging und man abbiegen müsste, da hat man die Seiten gemeinerweise offen gelassen. Und was ist passiert? Ich bin natürlich in die Falle getappt und einfach weiter gerade aus aus der Rennbahn raus gelaufen. Mein Fehler ist mir natürlich sofort aufgefallen und ich bin schnell wieder zurück zur Rennbahn und die richtige Strecke zu Ende gerannt. Aber weil ich schnell zum Ziel wollte und nicht einmal eine komplette Umdrehung zurück machen wollte, bin ich seitlich wieder rein und dazu musste ich über die Absperrung  springen. Leider wurde mir meine kleine Agillity-Einlage nicht zu meinen Gunsten angerechnet und ich habe viel kostbare Zeit verloren.

Hunderennen Mannheim
Fotoquelle: R-fotografie Mannheim
So. Aber weil ich ein wirklich schneller Hund bin, habe ich trotz meines Umweges noch den dritten Platz geschafft! Für meinen Patzer war das garnicht schlecht. Der Pfirsich hat es ohne Patzer auf den vierten Platz geschafft. Ich bin stolz auf mich. Nur das mit dem Rennen um die Ecke, dass muss noch besser werden. ♡ Genki

Hunderennen Mannheim

Kommentare:

  1. Das klingt ja cool, auf einem Hunderennen waren wir auch noch nicht. Dann erstmal herzlichen Glückwunsch !!!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz! Schade das dir keine Punkte für kreativität angerechnet wurden.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtiges Hunderennen.
    Klasse - sowas muss sich Frauchen auch mal anschauen gehen :-).
    Am besten mit euch zwei flitzenden Bullis.

    Wuff und Herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen
  4. hi hi hi, die kurve nicht bekommen... wie witzig! und warum gibt´s davon nicht mal ein video, das hätte ich zu gern gesehen :). aber herzlichen glückwunsch zum pokal und der medaille, grandios!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, weil das Frauchen ja mitrennen musste, da konnte sie nicht filmen. ;)

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡