http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Samstag, 26. Dezember 2015

Bescherung


Juhuu, wir haben ganz viele Geschenke zu Weihnachten bekommen und mit denen wollen wir jetzt angeben die wollen wir euch jetzt zeigen. Bei uns ging die Bescherung schon am Morgen los. Bescherung klingt ja erst Mal, als hätte es was mit Haare lassen zu tun, hat es aber garnicht. Wieder so ein irreführendes Menschenwort. Bescherung heißt nämlich, dass man ganz viele tolle Sachen bekommt - Bei uns über den ganzen Tag verteilt. Als erstes gab es einen riesigen Elch aus dem Land IKEA. So wie unsere Ratten und Schweinchen. Der wurde gleich ausgiebig durchgelutscht bespielt.


Nach dem Frühstück gab es bei uns Frühstücks-Nachtisch. So was tolles bekommen wir ja sonst nicht. Es gab für den Pfirsich und für mich je einen Lebkuchenmann zum Essen. Der Pfirsich hat seinen natürlich mit einem Biss gegessen und wollte dann auch noch meinen klauen. So ist er, der garstige Pfirsich. Ich habe mir ja eher Zeit gelassen. Erst genüsslich abgeschleckt und dann dem Lebkuchenmann direkt erst Mal den Kopf abgebissen.


Am Nachmittag ging es weiter und wir haben Rudolph, das Rentier bekommen. Auch Rudolph fanden wir ganz klasse, aber wir haben ihm erst Mal geholfen den Schal ausuziehen. Ist ja auch voll warm und bei 15°C braucht der so was ganz bestimmt nicht.


Am Abend kam uns dann die Oma besuchen und es gab noch mehr Geschenke für uns - Deswegen haben wir die anderen Sachen auch schon früher bekommen.


Wir haben einen kunterbunten Hund, einen neuen Ball und einen Quietschigel bekommen. Der Pfirsich mochte natürlich den Ball am liebsten. War ja klar. Und ich, ich mochte den gelben Quietschigel, auch wenn er sehr bald garnicht mehr gequietscht hat. Aber er ist gelb und die Farbe gelb, die mag ich.


Und wenn ihr glaubt, das war's schon, dann habt ihr euch geirrt - Am nächsten Tag ging die Bescherung nämlich bei Opa und unserer anderen Oma grad weiter. Dazu gab es noch ganz viele Leckerchen und ganz viele Knödel! Ja, sowas tolles durften wir zu Weihnachten essen. Bescherung, die mag ich!


Wir sind jetzt erst Mal ganz geplättet von Weihnachten und ruhen uns nun ordentlich aus. Bis zum Nachmittag sind wir dann sicher wieder bereit für neue Schandtaten. Auch für den Frauchen-Menschen gab es natürlich Bescherung. Der ruht sich jetzt erst Mal mit der neuen Leselektüre aus. ♡ Genki 


Kommentare:

  1. Boah da habt ihr ja abgesahnt !:) Das linke Buch habe ich auch :) Das gab es letztes Jahr zu Weihnachten und ich finde es wirklich gut, es ist sehr schön zum schmökern ;)

    Liebe Grüße Lily mit Suki und Jussi

    AntwortenLöschen
  2. Uiii- soooo viele tolle Geschenke!Emmely hat ihre Quietschies auch gleich mal mundtot gemacht -- stört ja auch die Weihnachtsmusik und die stille Nacht..

    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr ja ganz schön abgestaubt. Und das zweite große Foto ist dir ja mal richtig gut gelungen. Überhaupt, ich oute mich jetzt einfach mal, ich liebe deine Fotos :-)

    Liebste Grüße und viel Spaß mit den schönen Sachen

    AntwortenLöschen
  4. Ihr habt da richtig viele Geschenke bekommen! Na da wünsche ich euch schon mal gleich viel Spass mit dem Elch und den leckeren Leckerchen! Isst nicht so viel, dass ihr Bauchweh bekommt!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡