http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Selbstgenähte Hundemäntel

Selbstgenähte Hundemäntel

Passende Hundebekleidung für Französische Bulldoggen zu finden ist schwer. Sie sind zu breit und zu kurz für Hundekleidung von der Stange und selbst bei Kleidung, die extra für Bulldoggen hergestellt wird, gibt es oft nur eine universelle Größe, die dann einer 8kg Bulldogge ebenso passen soll wie einem 18kg Exemplar. Ich habe mit Genki und Momo dazu scheinbar auch noch zwei Sonderexemplare erwischt: Beide sind in Brust und Halsbereich schmaler als die meisten anderen Französischen Bulldoggen, aber doch wieder nicht schmal genug um normale Hundekleidung tragen zu können, und zudem auch noch kürzer, so dass ihnen oft selbst die spärliche Auswahl an Bulldoggenkleidung zu lang ist. Da hilft, wie so oft nur eines: Hundemäntel selbst nähen.

Selbstgenähter Hundemantel für französische Bulldogge

Das Internet, sowie einige Bücher mit Anleitungen für Selbstgemachtes für Hunde, sind voll mit Schnittmustern für Hundemäntel und -pullover, aber natürlich, mal wieder, nicht für Bulldoggen. Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich milla milla gefunden habe, eine Seite, die günstig Schnittmuster und Nähanleitungen für Hundebekleidung verkauft und dazu auch noch eine extra Größe für Französische Bulldoggen anbietet.

Selbstgenähte Hundejacke für französische Bulldogge

Meine Begeisterung wurde ein wenig gedämpft, als ich den ersten Hundemantel nach einem milla milla Schnittmuster nähte und feststellen musste, dass das mit den Bulldoggengrößen doch nicht so ganz durchdacht war - oder vielleicht sind wieder Mal meine Hunde einfach nur seltsam? Natürlich gab es für Bulldoggen auch hier nur eine Größe, die man dann selbst entsprechend auf Hals-, Brustumfang und Länge seines Hundes anpassen muss. Das war erst Mal nicht weiter schwer, muss man doch nur an allen gewünschten Stellen ein paar Zentimeter dazutun oder abziehen.

Selbstgenähte Hundejacke für französische Bulldogge

Allerdings hatte ich ein wenig den Eindruck, dass man hier einfach das Schnittmuster für einen großen Hund genommen hat und am Saum gekürzt hat. Also habe ich die Schnittmuster mit jedem neuen Hundemantel, den ich genäht habe, weiter abgeändert. Die Armöffnungen sind weiter nach unten gerückt, damit sie nicht einschneiden. in Hals und Lendenbereich wurden die Pullover etwas verengt und für Genkis Mäntel musste ich im Bauchbereich eine Radikalkürzung vornehmen, damit er sich nicht in den Mantel pinkelt.

Selbstgenährte Hundejacken

Nach acht genähten Hundemänteln habe ich das Schnittmuster langsam da, wo ich es haben möchte. ;)  Genkis und Momos Mäntel wurden übrigens alle nach dem Schnittmuster zu milla millas "Quilted Puffer Jacket" genäht. Zu den Schnittmustern kann man zusätzlich noch Nähanleitungen erwerben, die auch Zugangscodes zu Videoanleitungen einzelner Schritte enthalten.

Selbstgenähte Hundemäntel

Und weil ich schon dabei war, habe ich auch noch für jeden Hundemantel passende Halsbänder genäht. Wir wären dann schon Mal für kälteres Wetter vorbereitet. ♡ Monika

Selbstgenähte Hundehalsbänder

Kommentare:

  1. Wahnsinn Monika, ich bewundere ja Dein Talent und noch viel mehr bewundere ich Hunde, die diese Kleidung auch ohne Einschränkung tragen mögen. In diesem Fall ist Linda eine Ausnahme - man kann den jämmerlichen Anblick einfach nicht ertragen.

    Alles sehr schön geworden - besonders die Halsbänder.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch mehr als beeindruckt. Die Stoffe sind immer so schön, abgestimmt und ehen so gut aus. Hut ab.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  2. Unser Frauchen hat nur noch Herzen in den Augen und würde sich wünschen genau so gut nähen zu können wie euer Frauli !

    Ihr könnt echt sehr stolz auf euren Zweibein sein, eure neuen Klamotten sehen sooo oberspitzenmäßig aus.
    Wirklich ganz klasse ! Dickes dickes LOB !
    P.S. Wir finden die Mäntelchen sitzen richtig gut und sehen bequem und warm aus.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du bei den Halsbändern einfach ganz normalen Stoff auf Leder direkt aufgenäht ???
      LG, Carola

      Löschen
    2. Hallo, nein, nicht so ganz. Ich habe erst einen Schlauch aus Stoff genäht, der 2x die Breite des Halsbandes hat - Stoff auf der umgedrehten Rückseite zusammennähen, dann umdrehen. Gurtband mit einer Sicherheitsnadel durch den Schlauch ziehen und die Enden vernähen und dann unterfüttert. Ich glaube, ohne Gurtband wird das nicht stabil genug.

      Löschen
  3. Wow, die sehen ja richtig super aus. Da werde ich echt neidisch, so gut bin ich dann bei weitem noch nicht.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Wow, mit diesen schicken Halsbändern und Wintermäntel kann der Winter ja kommen. Die sehen soooo süß aus. Schade, dass ich zwei linke Hände habe.

    Du bist eine wundervolle Schneiderin, liebe Monika.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  5. You guys are like super models. You have the cutest collars and clothes
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll!!! Wenn ich endlich ein bisschen Zeit finde MUSS ich Molly auch so einen tollen Mantel nähen (Schande über mich, dass ich es nicht schon längst getan hab). Ich kann mich gar nicht entscheiden, welcher Mantel denn am schönsten ist, se gefallen mir ALLE soooo gut!!!

    Liebste Grüße
    Rebecca mit Molly

    AntwortenLöschen
  7. Mir bleibt die Schnauze offen stehen - bei so viel Schneiderinnen-Tallent.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Die sehen wirklich, wirklich toll aus! Mit den Kapuzen sehen die beiden auch noch ziemlich cool aus.
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh ich bin begeistert! Sowohl die Mäntel als auch die Halsbänder sehen wirklich super aus! Leider ist das Fell von meinem Hund schon dick genug, das wird ihr mit Mantel dann wohl zu warm.... :( Aber die Halsbänder sehen wirklich toll aus und die Anleitung habe ich ein paar Posts weiter ja auch schon gefunden! :) Wird Zeit, dass ich mir eine Nähmaschine kaufe und anfange zu üben! :))

    Liebste Grüße

    Chrissey & Kaya

    kaya-bordercorgi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡