http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Montag, 1. Februar 2016

Burg Windeck könnt ihr behalten


Ende der letzten Woche zeigte sich der Frühling (im Januar) von seiner schönsten Seite und wir beschlossen das gute Wetter zu nutzen und wieder Mal auf Burgeroberungstour zu gehen. Die Schauenburg haben den Pfirsich und ich ja bereits erobert und halten sie seither erfolgreich. Die Strahlenburg erwies sich leider als uneinnehmbar. Dieses Mal wollten wir Burg Windeck in Weinheim erobern. Sie sah aus der Ferne sehr vielversprechend aus.

Ausflug zur Burg Windeck in Weinheim

Der Plan war, einen schönen Waldspaziergang nach oben zu machen, die Burg einzunehmen und nach erfolgreicher Tat einen anderen Weg wieder hinunter zu spazieren. Am Bergang angekommen, mussten wir leider feststellen, dass der Weg nach oben aus Treppen bestand und auch nicht durch den tiefsten Wald führte, sondern an verwinkelten Gartenanlagen vorbei. Der Weg war so unübersichtlich, dass wir nicht von der Leine durften und die Treppen haben unseren Menschen ganz schön zu schaffen gemacht. Steile Bergpfade zu erklimmen sind wir ja alle gewohnt, aber Treppen sind da noch einmal eine ganz andere Geschichte und unsere Menschen hätten fast schlapp gemacht. Hoch geschafft haben wir es aber schließlich doch. Weit war der Weg nicht, nur anstrengend.


Oben angekommen mussten wir erst einmal feststellen, dass es im Burghof einen Biergarten gibt. Der war zum Glück geschlossen, so das wir die Burg fast für uns alleine hatten, aber stellt euch Mal vor, wie viel da im Sommer los sein muss. Wollen wir so eine Burg überhaupt haben? Die muss ganz schön schwer zu halten sein.

Ausflug zur Burg Windeck in Weinheim

Dann wollten wir auf den Burgturm hoch, aber die Treppenstufen waren viel zu hoch und steil für Hunde. Burg Windeck ist also alles andere als hundefreundlich. Was sollen wir denn mit einer Burg, bei der wir auf Teile von ihr garnicht hinkommen?

Ausflug zur Burg Windeck in Weinheim

Schließlich ging es auf einem anderen Weg wieder runter. Ein wenig übersichtlicher, aber, da waren sie wieder - die unliebsamen Treppen. Zum Glück läuft es sich runter leichter als hoch.

Ausflug zur Burg Windeck in Weinheim

Wir waren von Burg Windeck nicht begeistert und haben festgestellt, die wollen wir garnicht einnehmen. Weinheimer, eure Burg könnt ihr behalten. ♡ Genki

Kommentare:

  1. Hallo!

    toller Artikel.
    Lyko und ich dagegen, sind Eurer Anregung gefolgt und waren oberhalb von Dossenheim (in der Nähe vom Weißen Stein)
    http://hundemeineliebe.blogspot.de/2016/01/quality-time-2.html

    Gruß Silke + Lyko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, schön. Ihr wart aber quasi "ganz unten" auf dem weißen Stein, da kann man über den Steinbruchweg sogar vom Ort direkt ohne Auto hochlaufen, deshalb ist es da leider auch tatsächlich ganz schrecklich hundefrequentiert und wir gehen nicht mehr sehr oft dort hin. Je weiter man hoch fährt, desto weniger Hunde trifft man dort. (Oben gibt es dafür wieder ganz viele Mountainbiker)

      Löschen
  2. Oh, wie schade... so eine Anstrengung und dann auch noch alles umsonst. So ne Burg wäre auch nichts für mich *wuschelkopfschüttel* Wenn schon Burgfräulein, dann wenigstens ungestört und nicht mit lärmenden Biergartengästen. Außerdem sind so viele Treppen auch nicht meins. Da kriegt man ja einen Kreuzschaden.
    Flauschige Umpfötelung
    Shiva Wuschelmädchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh manno... wie gemein. Aber dafür gibts für uns tolle Fotos :-)))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es klasse, dass ihr so kritisch seid und nicht jede schnöde Burg übernehmen wollt.

    Herrliche Bilder, die Euer Missfallen durchaus zeigen...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Wow that was some adventure you guys went on
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  6. Wie grosszügig von euch Beiden
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Alle Anstrengung irgendwie umsonst...
    Aber auch solche Erfahrungen müssen kleine Genki´s und freche Pfirsiche mal machen.
    Schade das der Spaziergang inkl. Burg nicht so toll waren.

    Die nächsten werden bestimmt wieder besser.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡