http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Mittwoch, 30. März 2016

Unser Osterwochenende


Bisher konnte uns der Frühling leider noch nicht überzeugen. Alle Jubeljahre haben wir einen sonnigen Tag, aber der allgemeine Tenor ist bisher doch eher grau bis verregnet. So war es dann auch am Osterwochenende. Viel Wind, Regen, Wolken und zwischendurch gab es ein Mal tatsächlich Sonne. Den einzigen Sonnentag wollten wir für ein neues Ausflugsziel nutzen. Schon seit einer Weile versuche ich uns auf den Sommer vorzubereiten und suche Google Maps nach Gewässern in unserer Nähe ab, die man bei hohen Temperaturen mit Genki und Momo besuchen könnte. Ich hatte einen kleinen See bei uns am Stadtrand entdeckt, den wir uns anschauen wollten. Gerne hätte ich die Feiertage und den Sonnenschein für einen neues Ausflugsziel genutzt. Leider erwies sich dieser als Anglersee und so ging es zum Spazierengehen doch wieder auf unsere gewohnten Felder.

Bully Hundeblog Französische Bulldogge

In letzter Zeit sind wir selten ohne Hundespielzeug unterwegs, weil die Ablenkung das einzige ist, das Momo davon abhält permanent stehen zu bleiben und sich zu kratzen. Außerdem habe ich mich, in der Hoffnung, dass sich sich dadurch unterwegs nicht so schnell am Bauch blutig kratzen kann, am Nähen von Softgeschirren versucht. (Mein Mann findet sie doof und meint, sie sehen aus wie Lätzchen. Ich mag sie.) Mit dem Juckreiz sind wird leider noch immer auf keinen grünen Zweig gekommen. Letzten Freitag hat Momo wieder eine Dosis ihrer Hyposensibilisierungslösung bekommen und treibt uns mit dem Kratzen weiter in den Wahnsinn. Wir haben unser Glück neben einer weiteren Akupunktursitzung, Ablenkung und Hundekleidung nun auch mit Methylsulfonylmethan, das ja auch ein Wundermittel gegen alles sein soll, versucht. Leider kann ich auch damit keine Verbesserung feststellen. Zwischenzeitlich war es so schlimm, dass sie uns durch das Kratzen die ganze Nacht wach gehalten hat. Die nächste Nacht war (dank der Akupunktur?) wieder in Ordnung, aber am folgenden Tag ging es wieder weiter im Programm wie bisher.

Bully Hundeblog Französische Bulldogge
Bully Hundeblog Französische Bulldogge

Immerhin ist sie draußen mit ihrem Spielzeug immernoch die selbe fröhliche Maus und kann ihren Juckreiz wenigstens für eine Weile vergessen. Für sie kann man einen Ball, einen Stock oder Frisbee 200 Mal werfen, ohne dass es ihr langweilig wird. Genki hat bis dahin schon längst aufgegeben, ist außer Atem oder hat einfach keine Lust mehr, während sie unermüdlich weiter ihrem Spielzeug hinterherjagt.

Manchmal werfen wir das Spielzeug und keiner von beiden findet es, obwohl sie keinen Meter daneben stehen und ich es sogar aus 10 Meter Entfernung sehen kann. Als Spürhunde sind Genki und Momo wirklich nicht die Leuchten. Ich glaube mit Suchspielchen wie Zielobjektsuche oder dem gezielten Suchen von Leckerchen kämen wir nicht weit. Kopfloses Hinterherrrennen ist bei Genki und Momo eher im Kurs, ebenso wie das Streiten darum, wer von beiden das Spielzeug denn zu uns zurück bringen darf. Da eignen sich Spielsachen wie Frisbees oder Stöcke natürlich am besten und werden gemeinsam zurückgetragen.

Leider blieb es am Osterwochenende bei einem einzigen sonnigen Tag. Die restliche Zeit stapften wir wieder bei Wind und Kälte durch das Feld und bei Regenwetter war uns auch allen nicht danach einen Ausflug zu unternehmen. Man will ja schließlich nicht eine Stunde durch die Gegend fahren nur um dann irgendwo anderenorts bei schlechtem Wetter herumzulaufen. Schlechtes Wetter können wir auch weitaus weniger aufwendig vor der Haustür haben.
Ab dem kommenden Wochenende soll es angeblich mit dem Frühling so richtig los gehen. Hoffen wir, dass es so bleibt, denn das wäre ja leider nicht das erste falsche Versprechen bezüglich gutem Wetter. Dann können wir auch weiter nach neuen Ausflugszielen Ausschau halten. ♡  Monika

Bully Hundeblog Französische Bulldogge

Kommentare:

  1. Hier im Norden ist das Wetter eigentlich ganz passabel, ich schicke mal ein paar Sonnenstrahlen nach HD!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir im Gegenzug leider nur Regen anbieten. :(

      Löschen
  2. Hihi, ich habs auch nicht so mit dem Suchen, die zwei sind also keineswegs alleine... Schade nur, dass bei Momos Juckreiz so gar nichts anzuschlagen scheint. Ich hoffe weiter, dass ihr eine Lösung findet...

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen ihr lieben,
    ich verfolge euren Blog nun schon eine ganze Weile und habe von Momos üblen Juckreiz gelesen.

    Ich selber habe auch so eine Juckreiz -Maus zu Hause und über 1,5 Jahre verzweifelt alles Mögliche getan (Futter, waschungen, Cortison, Hautentnahmen/Biopsien, Akupunktur und und und....bis wir auf ein relativ neues Medikament gestoßen sind: Appoquel 16 mg......und ich muss sagen auch wenn es nur vorerst die Symptome unterdrückt----es wirkt wunder.....seit der ersten Tablette null Juckreiz. und mittlerweile nimmt meine Mishka-Maus diese Tablette schon über ein Jahr ohne Nebenwirkungen und wir haben sogar schon die Dosis auf 8 mg. veringern können in der Hoffnung, dass wir diese auch bald absetzen können.

    Probiert es wenigstens aus und fragt euren Tierarzt nach dem Medikament.

    Viele Grüße
    Sarah mit Mishka und Simba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das Medikament schon. Dennoch Danke für den Tipp.

      Löschen
  4. You guys get along so well it's adorable
    Snorts,
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns war es nicht besser, so dass wir eigentlich nur am Samstag zum Spazierengehen nutzen konnten. Nun ist Eure Not um Momo ja eine ganz andere und ich kann immer wieder nur betonen, wie leid mir das tut, dass sie diesen unerklärlichen Juckreiz hat. Aber ich kann so gut verstehen, wie wichtig Euch die Ablenkung mit dem Spielen ist….

    Das Bild mit den beiden Zungen gefällt mir heute besonders gut. Synchronschlecken….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Ihr zwei Süßen strahlt selbst wie die Sonne hihi.
    Aber ihr müsst euch noch ein kleines bisschen gedulden... das Wochenende soll für uns alle richtig toll werden.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Da ging es euch mit dem Wetter wie uns. Wir haben auch nur an dem einen sonnigen Tag wirklich einen längeren Spaziergang gemacht und ansonsten eher drauf verzichtet. Hoffentlich geht es Momo ganz bald besser.
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡