http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 1. April 2016

Rezept: Apfel-Käse Kekse für Hunde

Rezept: Apfel-Käse Kekse für Hunde

Weil der Frühling diese Woche noch etwas auf sich hart warten lassen, haben wir uns unsere Blümchen einfach selber gebacken. Heute gibt es ein Rezept für Hundekekse mit Apfelsaft und Käse. Diese müssen natürlich nicht Blümchenform haben, aber es hat gerade so gut zu meiner Frühlingssehnsucht gepasst.

Rezept: Apfel-Käse Kekse für HundeZutaten:

120g Roggenmehl
30g Schmelzflocken oder feine Haferflocken
20g geriebener Käse
15g Parmesan
1El Honig
80ml ungesüßter Apfelsaft

Der geriebene Käse sollte nicht zu grob sein, sonst gibt es später Probleme beim Ausstechen (Ich habe unseren Reibkäse noch einmal kleiner gehackt). Auch bei den Haferflocken solltet ihr kleine Flocken, oder am besten Schmelzflocken, die sich auflösen, verwenden.

Das Rezept hat zwar einiges an Zutaten, ist aber Mal wieder ganz einfach in der Zubereitung: Erst vermischt ihr alle "trockenen" Zutaten, also Mehl, Flocken, und Käse miteinander. Dann fügt ihr den Honig und den Apfelsaft hinzu. Achtet darauf reinen Apfelsaft ohne Zusätze zu verwenden. Der Honig ist optional, da die Kekse durch den Apfelsaft eigentlich schon recht süß werden.
Verarbeitet alles zu einem Teig, rollt ihn aus und stecht mit einem Keksausstecher eure Kekse aus. Die Kekse habe ich bei 180° für etwa 30 Minuten gebacken. Meine Kekse waren jedoch recht groß und dick. Bei dünneren/kleineren Keksen solltet ihr die Backzeit auf jeden Fall verkürzen.

Rezept: Apfel-Käse Hundekekse selbst backen

Das war es auch schon, die Kekse sind fertig und nach dem Auskühlen fütterbereit. Auch wenn sie, Mal wieder, kein Fleisch enthalten, kann ich mir vorstellen, dass sie durch den enthaltenen Käse auch den ein oder anderen Fleischliebhaber unter den Hunden überzeugen könnten. Ich habe bisher noch keinen Hund getroffen, der Käse nicht liebt. ♡  Monika

Rezept: Apfel-Käse Hundekekse selbst backen
Rezept: Apfel-Käse Hundekekse selbst backen

Kommentare:

  1. Die Blümchenkekse sehen wieder sehr lecker aus. Und Charly liebt Käse.
    Ich habe mir das Rezept schon notiert!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  2. Die werde ich auf jeden Fall einaml ausprobieren, die Muckels lieben sowohl Käse als auch Äpfel, da müssten diese Kekse ja der renner sein.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  3. Lecker ♥♥♥
    Ihr macht doch immer so tolle Ausflüge, vielleicht habt ihr Lust, an unsere Ausflugssammlungsaktion teilzunehmen? In diesem, dem nächsten oder einem anderen Monat? Wir würden uns so freuen!!!

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡