http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 13. Mai 2016

Die Gang eröffnet die Badesaison


Wir haben ja lange gejammert, dass wir Frühling wollen. Irgendjemand ist über das Ziel hinausgeschossen und wir hatten prompt Sommer. Bis auf 28°C hat es das Thermometer bei uns geschafft. Herrliches Wetter mit Sonnenschein, aber leider schon ein wenig über Genki und Momos Wohlfühltemperatur (über der meines Mannes übrigens auch.) Bei solchem Wetter gibt es für den Nachmittagsspaziergang nur zwei Optionen: Entweder in den kühlen Wald, oder ab an's Wasser. Wir haben zwar keine Badehosen eingepackt, aber dafür unsere Freunde Kiwi und Cathy und sind gemeinsam mit ihnen an den Neckar gefahren.

Hundeblog Genki Bulldog  Mit Hunden am Neckarstrand

Genki und Momo bleiben überzeugte Nichtschwimmerhunde und gehen nur so weit in das Wasser, wie sie laufen können. Viel mehr Interesse als am Wasser hatte Genki an Kiwis Wasserspielzeug, dem KONG Wet Wubba. Obwohl ich selbst ein ganzes Arsenal an Hundespielzeug mitgebracht hatte, wurde alles andere ignoriert. Vielleicht muss ich Genki auch so ein Ding kaufen, auch wenn ich noch nicht verstanden habe, was genau denn daran so besonders sein soll. Vielleicht ist auch einfach immer das Spielzeug der Anderen viel interessanter als das eigene?


Momo hatte leider nicht so viel Interesse daran mit den anderen zu spielen. Vor Kiwi hat sie viel zu viel Respekt und würde sich nie trauen, ihr das Spielzeug aus dem Mund zerren zu wollen. Auch Cathy scheint sich das nicht so recht zu trauen. Grummelfee Kiwi kann wohl ganz schön angsteinflößend sein.

Hundeblog Genki Bulldog  Mit Hunden am Neckarstrand
Hundeblog Genki Bulldog  Mit Hunden am Neckarstrand

Die nicht mehr wirklich kleine Cathy ist zu einem richtigen Sonnenschein herangewachsen. Von Kiwis Grummelcharakter hat sie sich zum Glück nichts abgeschaut uns ist nur dabei alles und jeden unermüdlich mit Liebesküssen zu überschütten. Leider weiss sie dabei auch nicht, wann sie aufhören muss, denn Momo war von ihren Liebesbekundungen irgendwann zunehmend irritiert und versuchte sie mit der Pfote abzuwehren. Das hat Cathy leider nie so recht verstanden (wie kann man nicht geliebt und abgeknutscht werden wollen? Völlig unverständlich.), so dass Momo sich irgendwann doch nicht mehr zu helfen wusste und angefangen hat zu schnappen und es kam zu einer Rappeleien zwischen den beiden. Ja, Cathy hat aus der ersten Rappelei nicht gelernt. Keine 10 Minuten nachdem die beiden sich noch keifend in den Haaren lagen, wurde Momo wieder mit Liebesküssen übersät und man musste Cathy wirklich mit Kraftaufwand von Momo wegzerren, weil sie einfach nicht aufhören wollte. Abgesehen von diesen kleinen Zwischenfällen hatten wir einen wirklich schönen Nachmittagsausflug und werden das sicher im Laufe des Sommers noch wiederholen.     ♡ Monika

Hundeblog Genki Bulldog  Mit Hunden am Neckarstrand
Hundeblog Genki Bulldog  Mit Hunden am Neckarstrand

Kommentare:

  1. Einfach nur herrlich!!! Wir lieben ja die obercoole Gang und ja, was sollen wir sagen... nur ein Badenachmittag mit der Gang und wir wären so glücklich :-))))
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das erste Bild sehr, weil man sieht wie unterschiedlich doch die Hunde aussehen. Die Ohren ud Augen sind unterschiedlich groß, die mimik is eine ganz andere...

    Und die Sache micht dem Spielzeug kennen wir auch, was woanders sehr interessant ist, wir zu Haus enicht beachtet. Eine Bekannte hatte für ihren Hund ein Katzenspielzeug ( eine bewegliche Maus), die Socke dort so toll fand. Hier aber war sie gänzlich uninteressant. Bin gespannt, wie es mit dem Kong bei Euch ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Bilder! Das erste ist wirklich toll :) Und schön dass es soweit harmonisch war :)

    LG Lily

    AntwortenLöschen
  4. You guys are beautiful and look so healthy
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  5. Ha, aktuell können wir auf der freien Wiese baden, denn es schüttet bereits den zweiten Tag aus Kübeln - dabei werdendie Bilder eindeutig nicht so tolle wie bei euch.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Also, ich kann dir den Wubba Kong nur empfehlen. Er ist das größte Wasserspielzeug überhaupt. Ich hab auch einen und liebe ihn über alles. Und eigentlich ist er auch unkaputtbar. Nur mein Kumpel Dusty hatte es geschafft, ihn zu zerstören. Er hätte sogar einen neuen kriegen sollen, nur leider kam es nicht mehr soweit. Eure Bilder sehen aber wirklich nach viel Wasserspaß aus. Ich muss dagegen immer noch warten, dass mein See endlich mal wieder gefüllt wird... :-(

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  7. ...was für eine coole gang :)))!
    sehr schöne bilder hast du vom baden mitgebracht. dankeschön für´s zeigen!
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡