http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Montag, 13. Februar 2017

Wir mögen es warm


Es ist noch garnicht lange her, da habe ich euch von Genkis wiederentdecktem Lieblingsplatz auf meinem Schreibtisch erzählt. Inzwischen gehört dieser Schlafplatz aber schon wieder der Vergangenheit an und wurde durch einen neuen Lieblingsplatz abgelöst. Aktuell befindet sich Genkis und Momos Lieblingsplatz unter meinem Schreibtisch, direkt vor meinem kleinen Heizlüfter, den ich vor einiger Zeit gekauft habe.


Dass die Heizung bei uns im Büro nicht funktioniert, hat mich bisher selten gestört, aber dieses Jahr war es so kalt, dass es ohne Heizung kaum auszuhalten war und so habe ich einen kleinen Heizlüfter gekauft, den ich so vor meinen Schreibtisch platziert habe, dass er den Bereich unter dem Schreibtisch und somit meine Füße und Beine schön erwärmt.


Genki hat diesen Platz vom ersten Tag an sofort für sich entdeckt. Bei Momo hat es eine Weile länger gedauert, bis sie gemerkt, hat, dass es da unten kuschelig warm ist. Wobei "kuschelig warm" oft eher eine Untertreibung ist. Ich brauche den Heizlüfter eigentlich nur für 5 oder 10 Minuten, dann hat sich mein Arbeitsplatz so sehr aufgeheizt, dass ich ihn eigentlich gerne wieder ausschalten möchte. Das wünscht sich Genki aber ganz anders. Wenn ich den Heizlüfter ausschalte, steht er auf, stellt sich mit der Nase direkt vor ihn und legt den Kopf schief. Als würde er darüber nachdenken, warum da nun keine heiße Luft mehr herauskommt. Er steht dann so lange verdattert dort, bis ich den Heizlüfter wieder anschalte


Ich verstehe garnicht, wie die beiden es da unten so lange aushalten, denn sie liegen ja direkt davor. Gerade jetzt, wo ich diesen Blogeintrag schreibe, herrscht hier schon fast tropisches Klima in meinem Büro, aber für Genki und Momo scheint das die ideale Wohlfühltemperatur zu sein. Man sagt ja oft, dass Französische Bulldoggen Probleme mit heißen Temperaturen haben. Meine lieben sie. Selbst im Hochsommer bei 40°C legen die beiden sich auf dem Balkon in die pralle Sonne. Die Temperaturen an sich sind also überhaupt kein Problem, nur wenn sie sich dazu bewegen müssen, wird es ihnen zu viel. Das haben wir hier alle gemeinsam, denn auch ich ziehe heiße Temperaturen über 30°C jederzeit dem Winter vor. Bis der Frühling endlich bei uns einkehrt, wird das vermutlich auch noch weiterhin ihr Lieblingsplatz bleiben.

Kommentare:

  1. Oh wie putzig ist das denn ?! :)
    <3 <3 Ich bin ja so verliebt in die Zwei.

    Pippa liegt auch manchmal ganz gern im Bad vorm Heizlüfter :)
    Wuff, Deco und Pippa mit Frauchen Carola

    AntwortenLöschen
  2. Och, die beiden sehen sooo süß aus! Charly mag es auch warm und legt sich immer in die Nähe eines Heizkörpers.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. OMG, wie niedlich!!!!
    Nora mag es auch gerne warm, sie verkriecht sich dann unter eine Decke. Die Jungs (vor allem Rico) mögen es lieber etwas kühler.
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das herrlich, wie die beiden unter Deinem Schreibtisch liegen und schlafen. Das sieht so süß aus… Und wie schön sie zusammenliegen. Ach, da könnte man stundenlang einfach nur zusehen…

    Socke wäre dieser Platz an dem Heizlüfter sicher zu warm, aber unter den Schreibtisch quetscht sie sich auch ganz oft…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Hiii... , wieder so köstliche Bilder. so einen Surrli hat es auch unter Frauchens Schreibtisch und ihr dürft raten wo mein Liegeplatz ist wenn wir uns da aufhalten.
    Die Bilder von euch zweien sind wieder so etwas von köstlich.
    Vallentins-Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Da kommst Du beim Arbeiten ja ziemlich ins Schwitzen :) Wunderbare Bilder - und wer könnte es da übers Herz birngen, den Heizlüfter abzuschalten.
    Wir hätten nie vermutet, dass unsere Hunde gerne warm liegen - aber im neuen Heim sind die Schaffelle jetzt so von den Hunden augerichtet wirden, dass Sie auf den besten Stellen der Fußbodenheizung liegen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  7. Im wahrsten Sinne des Wortes sind das Fotos zum Dahinschmelzen hihi.
    Einfach zauberhaft die beiden in der kuscheligen Ecke.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein!
    Ich könnte vor Verzückung gerade ganz laut quietschen!!!! Wie niedlich sind die beiden denn wie sie da so zusammen liegen?! OMG!!!!!!! Unfassbar süß!

    Als in der alten Wohnung noch einen Kamin hatte, hat Ren auch immer so dicht davor gelegen dass ich dachte dass er gleich Feuer fängt. Aber er fand das offensichtlich toll...

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡