http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Mittwoch, 14. Juni 2017

Der kleine Leuchtturm


Wir starten unseren Texelbericht gleich mit einer ganzen Bilderflut. Ich habe mich bei dieser Fotoserie aber auch sehr schwer mit der Auswahl getan, denn es sind so viele Bilder entstanden, die ich gerne mag. In diesem Urlaub war ich ansonsten euch recht faul und meistens mit meinem einfachen Kit- oder kurzem Festbrennweitenobjektiv unterwegs, denn ich hatte wenig Lust zu der zusätzlichen Last wie Wasser, Napf oder Kleidung für alle Wetterlagen auch noch jeden Tag ein 1,5kg-Objektiv mitzutragen. So sind über die ganze Woche verteilt ansonsten nicht so viele gute Actionbiler entstanden, so dass ich euch, wenn ich mein großes Objektiv schon ein Mal dabei hatte, auch eine große Ausbeute davon zeigen möchte.

Hunde schwimmendes Wasserspielzeug Rogz Leuchtturm

Während wir letztes Jahr in der Normandie mit unserem Anker als Hundespielzeug unterwegs waren, durfte dieses Jahr extra für den Strand ein neues Spielzeug mit, nämlich der Rogz Leuchtturm*. Mit diesem habe ich schon sehr lange geliebäugelt, er war mit bisher aber immer einfach zu teuer. Kurz vor unserem Urlaub hatte ich aber das Glück ihn günstiger ergattern zu können und gleich zugeschlagen. Als er bei uns ankam war ich im ersten Moment tatsächlich geschockt. Die Gewichtangaben, die man so im Internet findet, reichen von 100g-350g. Tatsächlich wiegt er aber mindestens gefühlte 3kg. Außerdem fühlt er sich steinhart an und war auch noch etwas größer als ich gedacht habe, so dass ich mir nicht Mal sicher war, ob Genki und Momo ihn überhaupt ohne Probleme im Maul tragen können würden.


Ich denke, die Fotos hier zeigend deutlich, dass meine Sorge unbegründet war. Wir haben niemanden mit dem Leuchtturm erschlagen, erstaunlicherweise lies er sich auch für vollkommen wurfunbegabte Menschen wie uns garnicht so schwer werfen und Genki und Momo hatten auch keine Probleme ihn zu tragen.

Hunde schwimmendes Wasserspielzeug Rogz Leuchtturm
Hunde Srand Texel Niederlande Holland Meer Franzsöischebulldogge Wasserspielzeug

Das besondere an dem Leuchtturm ist, dass er im Wasser senkrecht schwimmt. Erst habe ich mir dabei nichts weiter gedacht, höchstens, dass es vielleicht lustig aussieht, aber da hat sich bei der Entwicklung wirklich jemand Gedanken gemacht. Der Leuchtturm ist dadurch zum einen im Wasser gut sichtbar, zum anderen kann er so einfach von den Hunden im Wasser aufgenommen werden. Genki und Momo stellen sich im Wasser nicht immer so geschickt an. Sie trauen sich nicht ihre Schnauzen unter das Wasser zu tunken und versuchen schnell nach Spielzeug im Wasser zu schnappen. Dabei schaffen sie es immer wieder Spielzeug nicht aufzunehmen, sondern es so immer weiter von sich weg ins Wasser zu stoßen. Hier war das Aufnehmen kein Problem und Genki und Momo haben sich viel tiefer ins Wasser getraut, als ich es sonst gewohnt bin. Mehr als einmal habe ich dem Herrchen des Hauses, dem die unliebsame Aufgabe des Werfens zukam, zugerufen, er soll den Leuchtturm nicht so weit werfen, sonst müssten wir gleich selbst ins Meer springen und ihn retten. Aber das war garnicht nötig. Genki und Momo haben ihn immer mit viel Begeisterung selbst gerettet.

Ist das hier noch das Meer, oder schon ein Schaumbad?
Hier komme ich!
Was für ein Spaß!

Am Ende unserer Spieleinheit sah der neue Leuchtturm übrigens schon ganz schön mitgenommen aus. Und so richtig gerade war er auch nicht mehr. Als wir uns irgendwann zurück zum Genkimobil begeben haben, hat Momo, die ihr Spielzeug selbst trägt, mit ihrem Leuchtturm im Maul das eine oder andere schmunzelnde Gesicht hervorgerufen.
Rogz Leuchtturm
*Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Link.

Kommentare:

  1. Richtig schöne Bilder hast du mitgebrcht - und Genki und Momo sehen total glücklich aus mit Wasser und Leuchtturm. Bei uns wird ja nich so gerne Apportiert - daher wäre das wohl kein geeignetes Spielzeug hier und mich würde auch etwas abschrecken, dass der Leuchtturm nach kurzer - wenn auch intensiver - Nutzung schon recht mitgenommen aussieht. Aber solange er sienen Zweck noch erfüllt und besonders Genki und Momo damit glücklich sind, ist doch alles bestens :)
    Ich freue mich schon auf weitere Bilder!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos habst du gemacht! Der Strand sieht toll aus, da hätte es uns auch gefallen. Obwohl Charly fürs Apporieren im Wasser nicht zu begeistern ist. An Land klappt es super, im Wasser muss immer Herrchen ran. Wie warm war es eigentlich auf der Insel?

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momo würde für das Spielzeug Apportieren auch in's Feuer springen. ;)
      Von den Temperaturen war es recht unterschiedlich, zwischen 14-20°C. All zu warm wird es dort selten. Wir waren das letzte Mal im Hochsommer im August da und auch da war das maximum bei knapp über 20°C.

      Löschen
  3. Tolle Bilder!!!!
    Uns begleitet der Leuchtturm schon seit 4 Jahren!!!! Und Ren liebt ihn! Abgöttisch! So schlimm sogar dass ich ihn zwischendurch in einem Handtuch im Rucksack verstecken muss damit er mal zur Ruhe kommt!

    Ich sehe: wir müssen wirklich mal auf diese tolle Insel!!!

    Liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wie sieht eurer so nach 4 Jahren aus? Bei dem Anblick nach einer Spieleinheit habe ich etwas Zweifel, dass er bei uns so lange leben wird.

      Löschen
    2. er sieht schon etwas ramponiert aus aber erfüllt noch seinen Zweck :) Ren neigt zum Glück nicht dazu den Leuchtturm anzunagen... Im Gegensatz zu allen anderen Sachen....

      Löschen
  4. So much fun at the beach! Did you Dig a big hole
    Snorts,
    Lily & Edward

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Bilder sind klasse. Wie herrlich….. Aber wie der Leuchtturm gelitten hat. Das ist schon erstaunlich. Deine beiden geben beim Spiel wirklich alles. Von Socke kenne ich das nicht.

    Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Bilder.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Wir liebäugeln auch schon seit einiger Zeit mit dem Leuchtturm. Aber der lohnt sich wahrscheinlich erst, wenn sich Loki richtig zu schwimmen traut 🙈

    AntwortenLöschen
  7. Was für tolle Bilder!!! Da hat der Leuchtturm sich doch mal richtig gelohnt, so viel Spass wie die beiden damit haben. Und es sieht aus als hättet ihr den Strand für euch allein gehabt
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡