http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Mittwoch, 7. Juni 2017

Erinnerungen: Momo


Wenn man einen Hundeblog führt, dann macht man nicht nur jede Menge Fotos um seinen Blog damit zu füllen, sondern vor allem als persönliche Erinnerung für sich selbst. Und so kommt es oft vor, dass ich mir alte Bilder anschaue und in Erinnerung schwelge. Besonders bei der Welpenzeit von Genki und Momo macht es mich manchmal traurig, dass ich damals noch nicht mit einer Spiegelreflexkamera fotografiert habe, beziehungsweise mich noch nicht einmal mit den Grundlagen der Fotografie auseinandergesetzt habe, so dass es eigentlich kaum schöne oder überhaupt auch nur scharfe Bilder aus dieser Zeit gibt. Die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen und diese Momente werde ich nie wieder besser einfangen können. Trotzdem finde ich immer wieder ein paar Bilder, die ich mag und die ich bisher auch nicht auf unserem Blog gezeigt habe. Deshalb gibt es heute ein paar Festplattenfunde von klein Momo.

Der allererste Tag bei uns - Wie war das mit "Der Hund darf erst ins Bett, wenn er stubenrein ist"?
Momo wäre wohl gerne ein Spielzeug.
Genki und Momo - Ein Herz und eine Seele.
Nicht nur Genki hat Momo sofort akzeptiert. Auch unser herzensguter Kater Kronos hat sie von Anfang an gemocht.
Gesichtputzen bei Kronos - Momo beobachtet alles.
Aus einem nähebedürftigen Hund mach zwei.
Das erste Bad.

Kommentare:

  1. Das kenne ich, alle paar Monate muss ich auch die Welpenbilder raus kramen und schwelge in Erinnerungen :-)Wirklich unglaublich das diese Zeit bei Nora nun fast 11 Jahre zurück liegt...
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich auch. Ich krame auch immer mal wieder die Welpenfotos von Charly hervor. Leider gibt es davon nicht viele. Die kleine Momo mit den großen Öhrchen ist sooo süß und es ist schon erstaunlich, dass der Kater sie so schnell akzeptiert hat. Charly beachtete Kater Diego drei Monate nicht!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann Dich gut verstehen - auch bei uns ist es nicht anders. Wobei es hier sogar noch etwas "schlimmer" ist, denn aus Dingo und Lady-Zeiten gibt es nur "Normale" Bilder, ein paar Videos und ein paar Polaroid-Aufnahmen. Ich will schon lange versuchen, die Videos zu digitalisieren - denn die Qualität nimmt doch merklich ab.

    Momo war ein echt knuffiges kleines Hundemädchen - und die Augen sind so schön. Besonders das Kuschelbild mit Genki hat es mir heute angetan.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Nein, was sind das süße Fotos. Ich liebe solche Erinnerungen…. Ich wünschte, dass ich Socke auch schon als Welpen gekannt hätte. So niedlich……..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Mein Gott sind die niedlich die Fotos! Ich kann deine Gefühle so gut nachfühlen - genau das war der Auslöser für mich mit dem Fotografieren anzufangen. Mein Hunde Benji und Nicky starben und ich hatte kaum schöne Bilder als Erinnerung. Bei Chiru habe ich dann mit der Fotografie angefangen und etliche Bilder gemacht. Sie waren nicht so gut wie meine Bilder heute, aber sie haben die Augenblicke für mich perfekt festgehalten. Es muss nicht immer perfekt sein - der Augenblick zählt - so wie auch auf deinen Bildern im Beitrag. Das sind wunderschöne Momente! Bei Zwerg-Riese Gubacca habe ich genau aus dem Grund seinen eigenen Blog angefangen. Es macht mir jetzt schon riesige Freude die Zeit Revue passieren zu lassen - und er ist gerade mal 13 Wochen alt.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  6. Sooo köstlich - die kleine Maus
    meint Ayka

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡