http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Montag, 28. August 2017

Sonnenblumen đŸŒ»


Bevor der Sommer vorĂŒber ist (wobei es bei uns gerade aussieht, als wollte er noch einen weiteren Monat bleiben), möchten wir euch gerne auf unserem Blog eine weitere Halsband-Fotoserie zeigen. Unsere Sonnenblumen-HalsbĂ€nder habe ich schon Anfang des FrĂŒhlings gebastelt und seit dem ganz sehnsĂŒchtig auf die ersten Sonnenblumen gewartet, denn natĂŒrlich wollte ich Genki und Momo damit auch vor echten Sonnenblumen fotografieren.


Wie ich das aber bereits gewohnt bin, funktionieren solche Sachen nie so einfach, wie man sich das wĂŒnscht. In diesem Fall scheiterte es vor allem am Vorhandensein eines passenden Sonnenblumenfeldes. Ich weiss schon garnicht, wie oft ich die HalsbĂ€nder auf der Suche nach dem passenden Blumenfeld dabei hatte.

Sonnenblumen

Aber es wollte nie so recht klappen. Sonnenblumenfelder hatte ich auch einige gesehen, aber immer waren sie irgendwie unzugĂ€nglich gelegen. Entweder waren sie direkt an einer Straße, wo ich Genki und Momo nicht absetzen wollte, oder wir fanden keine Parkmöglichkeiten in den NĂ€he, von denen aus wir sie hĂ€tten erreichen können ohne weite Strecken zurĂŒckzulegen und im Sommer ist das ohne Schatten und Bademöglichkeiten aufgrund von Genki und Momos Hitzeempfindlichkeit leider nicht möglich. Generell sind wir im Sommer mit unseren Fotomöglichkeiten leider sehr eingeschrĂ€nkt. In letzter Zeit habe ich mein GlĂŒck zum Beispiel am Heidekraut versucht, aber es ist hier noch so warm, dass Genki und Momo jedes Mal in den Hitzestreik treten, wenn wir dort endlich angekommen sind.


Irgendwann war absehbar, dass ich meine AnsprĂŒche herunterschrauben musste, wenn die HalsbĂ€nder noch in diesem Jahr zum Einsatz kommen sollten. FĂŒr ein richtiges Sonnenblumenfeld hat es also nicht gereicht. Auf unseren heimischen Feldern gibt es dieses Jahr jedoch eine Wiese, auf der einige einzelne Sonnenblumen blĂŒhen und das musste leider fĂŒr unsere Fotos ausreichen.

Sonnenblumen

Die nĂ€chste Herausforderung lag darin Genki und Momo so zu platzieren, dass man die Sonnenblumen auch sehen kann, schließlich sind die beiden so viel kleiner als eine Sonnenblume und alles auf ein Bild nicht so einfach. Erschwerend war es Genki auch an diesem Tag nach einer eher kurzen Laufstrecke zu warm und er hatte wieder sein "mir ist viel zu heiß"-Kartoffelgesicht aufgesetzt, ich aber gerne ein etwas anmutigeres Gesicht zu den Sonnenblumen bekommen hĂ€tte. Nagut, gab's an dem Tag nicht und man muss nehmen was man kriegen kann.

Sonnenblumen

Meisterwerke sind bei dieser Aktion leider nicht entstanden, aber den UmstĂ€nden entsprechend habe ich wohl das beste herausgeholt und mag die Bilder dennoch gerne genug um sie euch hier zu zeigen. Sonnenblumen sind ĂŒbrigens die einzigen gelben Blumen, die ich mag. đŸŒ»
Sonnenblumen

Kommentare:

  1. Wo gibst du dir MĂŒhe mit den HalsbĂ€ndern.
    Auch wenn es kein ganzes Sonnenblumenfeld ist, so sind es doch noch sehr schöne BlĂŒten. Bei uns sind sie schon alle verblĂŒht und lassen traurig ihre vollen Köpfe hĂ€ngen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    AuenlÀnderin

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es immer wieder toll,m wie Du Deine Idee umsetzt - auch wenn es fĂŒr Dich nicht so perfekt ist, wie Du es geplant hattest ... ich finde es toll. Mir gefĂ€llt besonders das vorletzte Bild gut ... schnuppern aus der Ferne!

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde die Bilder (und natĂŒrlich auch die HalsbĂ€nder) richtig toll!!! Dazu kommt noch das ich Sonnenblumen liebe :-D
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Jasmin mt Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem mit dem GrĂ¶ĂŸenunterschied von Hund und Blume hatten wir auch und so habe ich die Blumen einfach alleine abgelichtet. deine Bilder sind wirklich wunderschön geworden und die HalsbĂ€nder erst… Wieviel MĂŒhe Du Dir gibst, wenn man bedenkt, dass Genki und Momo sie nur fĂŒr das Shooting tragen können. Unglaublich und meinen vollen Respekt.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Monika, du bist genial und dir schlĂ€gt wirklich ein wahres Fotografinnen-Herz! Toll wieviel MĂŒhe du dir immer gibst den richtigen Hintergrund und passende Sachen zu finden! Eine Kritik habe ich allerdings dabei - sei nicht so selbstkritisch :-). Die Bilder sind wie immer toll geworden und du kannst stolz auf deine kreativen Ideen und die Umsetzung sein! Ich fand die Bilder wieder klasse und sie haben mir viel Freude bereitet!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sali

    AntwortenLöschen
  6. Wuff, deine Ideen sind so zauberhaft und die Umsetzung macht uns einfach sprachlos.
    Eine ganz herzliches dreimal Gratulation.
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  7. Das Problem mit dem GrĂ¶ĂŸenunterschied kennen wir hier auch nur zu gut. Deswegen gab es bei uns keine Rapsfelderfotos. Ich finde aber deine Sonnenblumenfotos super. Und du gibst dir immer so viel MĂŒhe ...

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  8. Ihr habt immer geniale Ideen :D
    Das sind soooo tolle Bilder geworden!

    SchlabbergrĂŒĂŸe Bonjo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank fĂŒr Deinen Kommentar. ♡