http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Montag, 11. September 2017

Der Ball, der schmeckt


Dass Genki und Momo Obst- und Gemüsediebe sind, haben wir hier auf unserem Blog ja nun schon zu genüge behandelt. Ob Rettiche, Rüben oder Melonen - Nichts ist vor ihnen sicher. Ganz besonders, wenn es rund ist und einem Ball zum Verwechseln ähnlich sieht.


Auf einem unserer Feldspaziergänge kamen wir eines Morgens an einer Obstwiese mit Apfelbäumen vorbei, bei dem einige Äpfel bereits heruntergefallen waren. Momo muss sich gedacht haben, dass sie den Jackpot getroffen hat. Das eigene Spielzeug war sofort vergessen und einer der Äpfel wurde zum neuen Ball umfunktioniert.


Der Apfelball hat uns für den Rest des Spazierganges begleitet, auch wenn er mit jedem Wurf mehr und mehr mitgenommen ausgesehen hat. Nicht mitgenommen, sondern überglücklich sah dagegen Momo aus.


Das nächste Mal, wenn uns die Wurfspielsachen auszugehen drohen, weil wir sie immer wieder irgendwo in den Feldern verlieren oder in Flüssen ertränken, kaufe ich einfach einen Sack Äpfel.

Kommentare:

  1. Besonders das letzte Bild ist ja so niedlich. Momo strahlt ja richtig vor Glück.
    Für meine Zwerge eignen sich Äpfel überhaupt nicht. Leo apportiert nicht, er hat irgendwie Probleme damit Dinge die er nicht als Essen interpretiert in sein Mäulchen zu nehmen und für Leona sind sie zu groß.
    Aber sie wirft sich manchmal selber Walnüsse. Sie sammelt sie auf, wirft sie in die Luft, rennt hinterher und wirft sie wieder. Das ist total süß anzuschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Dann wäre Momo bei uns im Garten sicher sehr glücklich im Moment - wir haben ganz viele Äpfel unter dem Baum liegen. Damon und Cara spielen auch gerne damit :)
    Ich bin sicher, Deine Beiden hätten mit ein paar Äpfeln während der Spaziergänge auch viel Freude ... und ich erinnere mich an Spielzeug, dass auch nicht viel länger überlebt als ein Apfel ;)

    Es ist doch schön, wenn man Momo so einfach glücklich machen kann.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  3. Wie herrlich zu sehen wie sehr sie sich darüber gefreut hat. Bei einem unserer Lieblingswege gibt es auch eine Obstwiese mit ganz vielen Apfelbäumen, das wäre doch was für euch ;-)
    Liebe grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Wie niedlich und praktisch zugleich. Die Bilder sind zauberhaft. Socke würde niemals einen Apfel apportieren. Auf unseren Alltagsrunden gibt es aber auch keine Apfelbäume……

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Idee :) Die Fotos sind ja zuckersüß! Ein Ball, der schmeckt und sogar gesund ist :)

    Beste Grüße,
    Marvin

    AntwortenLöschen
  6. Bin ganz eurer Meinung, ich liebe die runden, gut riechenden Dinger zum Fressen gerne. Ich kenne alle Apfelbäume in meinem Umfeld und die entsprechede Inspektionstour ist aktuell im Herbst meinst von Erfolg gekrönt.
    Danke für die schönen Bilder
    Ayka mit Anhang

    AntwortenLöschen
  7. zu süß!!!!
    Bei Ren und Stimpy wird leider alles Essbare umgehend vernichtet! Der andere könnte ja etwas klauen!
    Bevor Stimpy bei uns eingezogen ist, hat Ren auch mit Vorliebe Äpfel apportiert! Aber nun wird gefuttert was das Zeug hält ;)

    Liebe Grüße und genießt die herbstlichen Tage :)
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡