http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 22. Dezember 2017

Warum liegt hier eigentlich Schnee?


Ganz unerwartet sind wir noch ein Mal vor Weihnachten zu etwas Schnee gekommen. Eigentlich hat es bei uns in letzter Zeit immer Mal wieder geschneit, aber der Schnee ist immer nur oben im Odenwald liegen geblieben und da wir leider noch immer keine Winterreifen hatten (Und so langsam lag es nicht mehr an uns. Erst falsche Felgen, dann Lieferschwierigkeiten), können wir nicht dort hin. Für mich, die den Schnee so sehr liebt, war das wirklich frustrierend und ganz nebenbei hatte ich noch einige Ideen für weihnachtliche Fotos im Schnee, die ich nun leider nicht umsetzen konnte.

Hundeblog Französische Bulldogge Schnee Mantel Jacke Winter Spaziergang

Besonders schlimm finde ich es zu wissen, dass oben im Odenwald schöner fluffiger Schnee liegt, während wir uns jeden Tag auf unserer üblichen Feldrunde durch den Schlamm kämpfen. Unsere Schuhe sind nur noch Matschklumpen und natürlich müssen Genki und Momo nach jedem Spaziergang in die Badewanne. Bis auf die eine seltene Gelegenheit, bei der auch auf unseren Feldern Schnee lag, ist das nun schon ein seit Wochen andauernder Zustand. Weil das langsam kaum noch zu ertragen war, sind wir vor einiger Zeit dazu übergegangen unseren Nachmittagsspaziergang in Neckarhausen zu machen. Dafür müssen wir zwar eine etwas längere Strecke fahren und dort sind zur Zeit immer so viele Hunde, dass Genki nicht von der Leine darf, aber immerhin ist es relativ matschfrei - abgesehen von unserem im Sommer gerne aufgesuchten Neckarstrand. Der ist aktuell nämlich fast weg und nur noch ein schmales Matschufer.

Hundeblog Französische Bulldogge Schnee Mantel Jacke Winter Spaziergang

So sind wir also diese Woche jeden Tag an den Neckar gefahren und standen eines Tages ganz unerwartet vor einer Schneewiese. Unerwartet, denn bei uns in der Gegend lag - abgesehen vom Odenwald natürlich - überhaupt kein Schnee.


So kamen wir vor Weihnachten doch noch ein letztes Mal in den Genuss von Schnee. Meine für die vorweihnachtlichen Fotos angedachte Ausstattung hatte ich natürlich nicht dabei und so muss das wohl bis zum nächsten Jahr warten. Mit dabei war dafür Genkis halbes Chameleon - Immernoch heiß geliebt.


Als wir am nächsten Tag wieder an den Neckar gefahren sind war vom Schnee keine Spur mehr zu sehen. So schnell kann das gehen. Übrigens haben es unsere Winterreifen inzwischen endlich zu uns geschafft. Nur leider durch den minimalen Temperaturanstieg der letzten Tage auch zu spät für den Schnee im Odenwald, der inzwischen auch geschmolzen ist.
Genki und Momo gucken als würden sie auch nicht so recht verstehen, warum da plötzlich Schnee liegt.

Kommentare:

  1. Bei uns gibt es auch nur Matsch, so weit das Auge reicht. Das macht nun wirklich keinen Spass mehr. Da gefallen uns eure Schnee Bilder sehr viel besser.
    Liebe Grüße
    jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, dass ihr so überraschend den Schnee doch gefunden habt - auch ohne in den Odenwald zu fahren. Ich finde die Bilder wirklich schön ... besonders zu sehen, wie viel Spaß Genki auch mit seinem halben Chameleon noch hat. Vielleicht bietet sich ja noch einmal die Gelegenheit Deine geplanten Bilder nachzuholen ... der Winter hat ja erst angefangen.

    Liebe Wünsche für eine schöne Weihnachtszeit und viele Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Ist es nicht schön, wenn man noch einmal vom Schnee überrascht wird. Das ist die Entschädigng für den Ärger mit den Winterreifen. Die Bilder sind wieder wunderschön.

    Genkis halbes Chameleon ist liebe es....

    Viele liebe und vorweihnachtliche Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben hier nur Matsch. Aber ich freue mich, dass ihr so überraschend Schnee gefunden habt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  5. Etwas unstehtig ist der Schnee dieses Jahr wirklich, er kommt und geht wie er will.
    Wir wünschen euch im neuen Jahr einen ganz wunderbaren Schneewinter mit viel Sonne
    Ayka mit anhang

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡