http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 30. Januar 2015

Rezept: Kürbispudding für Hunde

Rezept Hundepudding selbst backen Hundekuchen Kürbis Pudding für Hunde

Ich habe festgestellt, dass ich erst 2 Rezepte aus meinem japanischen Backbuch für Hunde ausprobiert habe und habe mir nun vorgenommen jede Woche ein neues Rezept auszuprobieren. Mal sehen ob's klappt. Heute gibt es ein Kürbispuddingrezept für Hunde.


Das Originalrezept enthielt übrigens die doppelte Menge an Zutaten, aber die Hälfte war mehr als ausreichend für 2 Hunde.

Die Zubereitung ist wirklich einfach: Der Kürbis wird gekocht, geschält und zermatscht. Die Milch auf Körpertemperatur erwärmt und dann alles zusammengemischt. Der Teig wird in eingefettete Förmchen gefüllt und auf ein mit Wasser gefülltes Backblech gestellt. Das ganze wird für 25-30 Minuten bei 150°C gebacken.

Rezept Hundepudding selbst backen Hundekuchen Kürbis Pudding für Hunde

Der fertige Pudding ist von der Konsistenz nicht all zu fest und war etwas schwer intakt aus den Förmchen zu lösen. Da die Puddingtörtchen aber eine ganz gute getreidefreie Alternative zu den Cupcakes für Hunde darstellen, wollte ich das Rezept dennoch mit euch teilen.

Genki und Momo war es letztendlich wohl eher egal wie der Pudding aussah, ich hätte ihn ihnen auch als Einheitsbrei hinstellen können.  ♡ Monika

Rezept Hundepudding selbst backen Hundekuchen Kürbis Pudding für Hunde

Kommentare:

  1. Der Kürbispudding sieht echt lecker aus. Und Genki und Momo schmeckt es anscheinend hervorragend! Das letzte Bild ist soooo süß.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  2. Das scheint ja gut geschmeckt zu haben :)
    Ist eine tolle Idee zum Beispiel auch als Geburtstagsgeschenk für den Vierbeiner.
    Frauchen sagt, das wird sie sich merken :)

    Freche und liebe Grüße
    Joko & Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Geburtstagsküchlein finde ich ja die Cupcakes besser: http://genkibulldog.blogspot.de/2014/05/hunde-cupcakes-backen-baking-dog.html
      (Es sei denn man hat eine Getreideallergie, aber da lassen sich sicher Alternativen wie z.B. Kokosmehl finden)

      Löschen
  3. So eine schmatzihafte Idee *noim noim* Wunderbar <3
    Habt ihr noch einen übrig? Ich könnt noch einen vertragen *mpf*

    Viele gepunktete Grüße
    der Milo♛

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Genki and family! That looks pawsome!

    Momo and Pinot

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello there! I see you have a Momo too! :)

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡

Hinweis gem. DSGVO:
Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erklärt ihr euch
zur Speicherung der von euch hinterlegten Daten einverstanden.

Für weitere Informationen verweise ich auf die Datenschutzerklärung am Ende der Seite.