http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Freitag, 23. Februar 2018

Ich habe Schafe


Ich wollte schon immer gerne Schafe haben, am liebsten Walliser Schwarznasenschafe, die niedlichsten Schafe der Welt. Mindestens zwei, denn sie sollen ja nicht einsam sein und eines davon wollte ich Moppel nennen. Aber Schafe in einer Mietswohnung, das funktioniert eher weniger und ohnehin sind wir mit 2 Hunden und 3 Katzen ausgebucht. Deshalb bleibt mein Traum von Moppel auch nur ein Traum. Genki und Momo geben aber ihr Bestes um mich darüber hinwegzutrösten (oder um mich davon zu überzeugen, dass ich gar keine Schafe brauche) und geben auch zwei ganz passable und nicht weniger niedliche Schwarznasenschafe ab.

Französische Bulldogge Hundeblog Schwarznasenschaf

Da Momo zwar kleiner, aber deutlich kompakter ist als Genki, fällt ihr die Rolle des Moppel-Schafes zu.
Und damit keiner auf die Idee kommt, ich würde Genki und Momo quälen, zeige ich euch auch, wie egal Momo die Moppel-Transformation ist. Die wird von ihr nämlich wieder Mal vollkommen ignoriert und ich habe ein fröhlich apportierendes Schaf.  Auch nicht schlecht.


Was haltet ihr von unseren Schwarznasenschafen? Sind sie nicht entzückend?
Französische Bulldogge Hundeblog Schwarznasenschaf

Kommentare:

  1. Wie niedlich ist das denn??????? Ich schmelze förmlich dahin.
    Ich finde vor allem Momo sieht sehr zufrieden aus, als würde sie sich freuen nun keine kalten Ohren mehr zu haben :-D
    Viele liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  2. Das sind die niedlichsten Schwarznasenschafe die ich je gesehen habe ... und dann kann eins davon auch noch apportieren :) Ich muss auch gestehen - wir sehen hier ja sehr viele verschiedene Schafe - so glücklich, zufrieden und gepflegt sieht man die selten :)
    Du hast das mal wieder toll umgesetzt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, dass Socke froh ist, dass ich keine anderen Haustiere möchte und sie nicht als Alpaka, Meerschweinchen oder Katze verkleidet wird.

    Die Bilder sind wieder einmal sehr, sehr schön... Und wenn damit Dein Moppel-Schaf-Traum in Erfüllung gegengen ist, dann freue uch mich noch mehr.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Genau die richtige Kopfbedeckung für die nächsten Tage - einfach toll was dir immer einfällt.
    So würde auch ich gerne zu einem Schaf mutieren.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Wie niedlich. Ich wünschte ich könnte so gut nähen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Nein wie süß Momo ihren Ball apportiert. Mich haben die Bilder zum Lachen gebracht und ich bin immer wieder erstaunt wie gelassen deine das Anziehen nehmen. Meine beiden hassen es und besonders Leona würde mit der Kopfbedeckung keinen Schritt machen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das ist Tierquälerei.
    Hunde können sich ja nicht wehren. Nur damit sie süüüsss aussehen irgendwelche Ohren dranpappen und alles ablichten und im Internet "posten"- Nein, Danke!!
    Das ist doch kein Hundeleben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint, du hast in deinem Leben wohl noch keine wirkliche Tierquälerei gesehen.

      Löschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡
Bezüglich durch Google/Blogger möglicherweise gespeicherte und/oder verarbeitete Daten verweise ich auf auf die Datenschutzerklärung am Ende der Seite.