http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Dienstag, 24. April 2018

Wo sind denn nur die Blümchen?


Wir sind nun mitten im Frühling angekommen, wobei es sich bei uns in der letzten Woche eher angefühlt hat wie im Hochsommer. Eine der vielen schönen Dinge am Frühling sind natürlich die vielen Blüten. Überall sieht man schon seit einer Weile die schönen Fotos von Hunden in Blumenmeeren, sei es ein Meer aus Krokussen oder Tulpen im Park oder Buschwindröschen und Hasenglöckchen im Wald. Ich liebe diese Fotokulisse sehr, aber jeder scheint sie zu haben, nur wir nicht. Jedes Jahr mache ich mich auf's Neue auf die Suche nach Frühlingsblumen und jedes Jahr finde ich sie nicht. Eine Parkanlage gibt es bei uns im Ort nicht. In den Nachbarsorten gibt es einige, so zum Beispiel den Luisenpark in Mannheim oder den Hermannshof in Weinheim, aber leider sind Hunde dort nicht erlaubt. Bei uns im Odenwald brauche ich Blümchen erst garnicht zu suchen, denn da dort so wenig Licht auf den Boden durchdringt, sieht es im Frühling nicht anders aussieht als im Herbst. So haben wir uns auf den Weg in den Dossenwald gemacht, der viel lichtdurchfluteter ist und dort Frühlingsblümchen gesucht. Leider vergebens, denn auch im Dossenwald sieht es momentan eher traurig aus.


Wie ihr seht blüht hier nichts und viele Bäume sind sogar noch kahl. Ein seltsamer Anblick, wo wir doch schon Temperaturen  großzügig über der 20°C-Grenze hatten. Genki und Momo war auf diesem Spaziergang zumindest schon viel zu warm. Genkis permanentes Geziehe an der Leine und Momos unermüdlicher Spieldrang haben ihr übriges dafür getan, dass die beiden recht schnell abgekämpft waren.

 
So sind an diesem Tag leider auch garnicht viele Bilder entstanden. Die Hundezungen hingen wieder weit hinaus und die Hintergrundkulisse war eher kahl. Die Bilder könnten dem Anschein nach auch an einem sonnigen Herbsttag entstanden sein.


Gegen Ende unseres Spazierganges habe ich dann doch ein paar Blümchen gefunden. Ein klägliches Dutzend an gelben Blumen, weit entfernt vom traumhaften Blumenmeer, in den ich Genki und Momo ablichten wollte. Ein Foto musste dann trotzdem sein, zumindest um unsere bescheidene Ausbeute zu präsentieren.


Wir und die Frühlingsblumen, ich glaube, das wird nichts mehr. Ich scherze schon, dass ich mit Genki und Momo demnächst in ein Gartencenter fahre und sie dort vor den zum Verkauf angebotenen Blumen fotografiere.

Kommentare:

  1. Auch wenn es nicht viele Blümchen sind, gefallen mir eure Bilder sehr gut. Irgendwie hab ich mich bei den Bildern an unseren Kroatienurlaub erinnert gefühlt.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  2. Falls die Fahrt etwas weiter werden darf ... wir haben bei uns ganz viele Blümchen ;) Wobei ich zugebe, eure Bilder sind wirklich nicht so frühlingshaft, aber trotzdem sehr schön - und vielleicht habt ihr ja irgendwann auch mehr Glück und findet ein Blumenmeer für die Bilder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  3. Die Frühlings-Blümchen kommen bestimmt ganz bald :)
    Trotzdem sind die Bilder von Momo & Genki super schön und knuffig!
    Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos und dann hoffentlich mit ein paar Blümchen :)
    Liebe Grüße
    Lisa mit Carlos

    AntwortenLöschen
  4. Hier blüht es überall und ich frage mich, warum die Blumen so ungerecht über Deutschland verteilt sind. Gerne würde ich Dir welche schicken, denn ich wüsste, es würden damit tolle Fotos entstehen.

    Für Socke waren die letzten Tage auch schon zu warm und wir haben unsere Gassigehzeiten etwas nach vorne und hinten verlagert. Für Euch heißt es jetzt wieder Wasser suchen. Ich bin gespannt, ob Genki auch in diesem Jahr alle Steine retten will.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Wuff, jetzt müsst ihr wirklich mit mir einmal bummeln kommen - da hätte ich Blümchen in allen Ausführungen und Farben zu bieten. Doch das mit der plötzlichen Wärme die jedem Hund die Zunge raushängen lässt wäre leider inbegriffen.
    Erfreuliche Frühlingstage wünscht ayka

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡

Hinweis gem. DSGVO:
Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erklärt ihr euch
zur Speicherung der von euch hinterlegten Daten einverstanden.

Für weitere Informationen verweise ich auf die Datenschutzerklärung am Ende der Seite.