http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 10. Mai 2018

Giggle Giggle


[Werbung weil Markennennung. Alle in diesem Beitrag gezeigten Artikel wurden von mir selbst gekauft. Ich erhalte keine finanzielle Vergütung der Hersteller.]  Wir machen eine kurze Pause von unseren Besuchen am Wasser und sind heute wieder - ganz langweilig - zurück auf unserer Standart-Spazierstrecke auf den heimischen Feldern. 

Es kommt immer Mal wieder vor, dass ich meine Kamera mitnehme, aber nicht so wirklich schöne Bilder entstehen. Besonders schade finde ich das, wenn wir einen Ausflug machen, von dem ich doch eigentlich gerne hier erzählen möchte, aber dann keine passenden Fotos habe. Ohne Bilder gibt es bei mir dann auch keinen Blogeintrag. Aber es geht natürlich auch anders herum. Ich nehme meine Kamera auf unseren üblichen Nachmittagsspaziergang mit und dann entstehen plötzlich ganz viele Bilder - Dazu zu schreiben gibt es leider aber nichts.


So war das auch an dem Tag, an dem diese Bilder entstanden sind. Das Wetter war nicht einmal besonders sonnig, wir waren auf unserer üblichen Feldstrecke unterwegs und eigentlich wäre es ein ganz normaler Spaziergang gewesen, auf dem es ausser Genkis Popoansicht und Momo mit ihrem Ball im Mund vermutlich nichts zu fotografieren gegeben hätte.


Ich habe ins Genkimobil gegriffen und willkürlich nach zwei Spielsachen gegriffen, dem Rosewood Jolly Doggy Giggle Ball und Giggle Stick. Beide haben wir schon seit einer Weile und beide sind meiner Meinung nach eher Fehlkäufe, weil sie hart und schwer wie Steine sind. Somit sind sie den Händen von wurfeingeschränten Herrchen und Frauchen eher gefährliche Wurfgeschosse und Hunde können sie nicht gut in den Mund nehmen. "Giggeln", also "kichern", wie der Name verspricht, tun sie übrigens auch nicht, dafür machen sie beim Schütteln etwa das Geräusch einer verendeten Ente. Nur stabil sind sie wirklich. Wie Steine eben.


Aber wenn man die steinschweren und nach Enten kurz vor dem Ableben klingenden Hundespielsachen schon gekauft hat, dann kann man sie auch ab und zu nutzen, dachte ich mir und nahm sie zur Abwechslung Mal mit.  Vielleicht habe ich insgeheim gehofft, dass wir die Dinger auch verlieren. Darin sind wir ja sonst sehr gut. 


Womit ich nicht gerechnet habe, war dass Genki und Momo in absolute Begeisterung verfallen würden. Vermutlich haben wir die Giggle Dinger nach ihrer Einweihung zu lange nicht benutzt, die beiden haben sie schon vergessen und gedacht, es gäbe neues Spielzeug. Da sind sie ja immer schnell begeistert.


So haben die beiden unermüdlich den Giggle Ball (Und auch Mal den Giggle Stick, wobei der Ball eindeutig der Favorit war) gejagt und ich hatte wieder eine der inzwischen selteneren Gelegenheiten Genki und Momo beim gemeinsamen Spielen abzulichten. Diese Bilder sind für mich immer etwas besonderes und so habe ich nicht wenige gemacht. Am Ende des Tages sind über 500 Bilder entstanden. Davon sind natürlich nicht alle etwas geworden, viele waren sich sehr ähnlich und auch nicht alle waren zeigenswert und doch waren es von denen, die mir gefallen haben am Schluss viel zu viele um sie hier alle zu zeigen.


Und selbst nach der Auswahl und noch einer Auswahl und einer erneuten Auswahl aus der Auswahl habe ich noch immer viel zu viele Bilder, die ich nicht mehr aussortieren wollte, so dass ich euch die restlichen Bilder von Genki und Momo mit Giggle Stein und Giggle Ente ohne weitere Worte im Anschluss zeigen möchte.

Kommentare:

  1. Das sind richtig tolle Bilder von den beiden. ich schaue ihnen sehr gerne beim spielen zu. Da konnte ja ein eigentlicher Fehlkauf doch noch zu begeisterung führen.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind toll und ohne Deine Erklärungen hättest Du uns diesen Beitrag auch als ultimativen Ausflug mit brandneuem Spielzeug verkaufen können. Im Übrigen liebe ich es, wenn Genki und Momo zusammen ein Spielzeug tragen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Einfach herrlich, mit welcher Begeisterung die beiden Kumpels spielen.
    Danke für die vieln tollen anschaulichen Bilder
    Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich genieße es sehr, Deine Bilder zu betrachten - spielende Hunde kann ich immer beobachten und da sind es auch nie zu viele Bilder. Besonders schön auch, weil die Beiden wirklich auch gemeinsam Spaß an etwas hatten und so zufrieden mit sich und dem Spielzeug wirken - alleine diese schönen Bilder waren den Kauf sicher wert ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Bilder. Bilder von spielenden Hunden könnte ich immer anschauen. Ich mag es so gerne Hunden dabei zuzuschauen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡

Hinweis gem. DSGVO:
Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erklärt ihr euch
zur Speicherung der von euch hinterlegten Daten einverstanden.

Für weitere Informationen verweise ich auf die Datenschutzerklärung am Ende der Seite.