http://4.bp.blogspot.com/-yidThUbXIxU/Vh-N1Rc8k4I/AAAAAAAALQs/lEkez6qcsNE/s1600/Startseite.jpg        http://www.genkibulldog.de/search/label/Ausflug        http://www.genkibulldog.de/search/label/Rezepte         http://www.genkibulldog.de/search/label/Selbstgemachtes         http://www.genkibulldog.de/search/label/Gesundheit         http://www.genkibulldog.de/p/das-sind-wir.html

Donnerstag, 21. Juni 2018

Rezept: Süßkartoffel-Parmesan Kekse für Hunde

Süßkartoffel Parmesan Kekse für Hunde

Süßkartoffeln gehören bei Genki und Momo zu den beliebten Dauerbrennern. Als wir vor Jahren eine unserer Ausschlussdiäten mit Momo gemacht haben, haben wir sie zum ersten Mal in unseren Speiseplan aufgenommen, da das von mir heute stark angezweifelte Ergebnis eines Bioresonanz-Allergietests, den wir damals haben durchführen lassen, ergeben hatte, dass sie diese essen könne. Zu dieser Zeit gab es mangels an Alternativen an Leckerchen auch zu Scheiben geschnittene  und im Backofen gebackene Süßkartoffel als Lechercken, die sowohl Genki und Momo gerne gegessen haben. Seit dem backe ich immer wieder gerne Leckerchen mit Süßkartoffeln, so wie diese Süßkartoffel-Parmesan Kekse, zu denen ich heute ein Rezept für euch habe.

Zunächst werden 160g Süßkartoffel - das war bei mir eine ganze eher kleine Süßkartoffel - gut gekocht, bis sie so weich ist, dass sie mit einer Gabel zerdrückt werden kann. Der Süßkartoffelbrei wird mit einem Ei, geriebenem Parmesankäse, etwas Kokosöl und zum Schluss mit Reismehl vermischt und zu einem Teig verknetet. Bei den aktuell warmen Temperaturen ist Kokosöl flüssig, wenn ihr im Winter Hundekekse damit backen wollt, ist es ratsam es zur besseren Verarbeitung zum Beispiel im Wasserbad kurz zu erwärmen. Durch das Reismehl sind unsere Hundekekse zwar gluten-, aber nicht getreidefrei. Für eine getreidefreie Version könnt ihr das Reismehl durch Buchweizenmehl ersetzen.

Hundekekse selbst backen Rezept mit Süßkartoffeln und Parmesan

Der Teig wird ausgerollt, Kekse mit einem Keksausstecher ausgestochen und gebacken Die Backzeit hängt von der Dicke und Größe eurer ausgestochenen Kekse ab.  Guten Appetit! Viele Verkostungsbilder habe ich dieses Mal leider nicht für euch, denn unsere Kekse waren recht klein und verschwanden schneller in der Hundeschnute, als ich fotografieren kann.
Hundekekse  backen Rezept mit Süßkartoffeln und Parmesan
Hundekekse  backen Rezept mit Süßkartoffeln und Parmesan

Kommentare:

  1. So hübsch hergerichtet die Kekse. Irgendwie wird das bei mir nie so hübsch.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  2. Wieder ein schönes Rezept und so schön präsentiert.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein tolles Rezept ... auch ohne viele Verkostungsbilder bin ich sicher, den Beiden hat es geschmeckt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  4. Es wird immer besser, jetzt sogar mit Süsskartoffeln - mir läuft der Sabber.
    Gute Schmatzezeit wünscht Ayka

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. ♡

Hinweis gem. DSGVO:
Mit der Veröffentlichung eines Kommentars erklärt ihr euch
zur Speicherung der von euch hinterlegten Daten einverstanden.

Für weitere Informationen verweise ich auf die Datenschutzerklärung am Ende der Seite.